Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Fluggesellschaft

Air Berlin befördert im November mehr Passagiere

(bo/dapd). Air Berlin hat im November mehr Passagiere befördert als im Vorjahresmonat.

Wie die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft am Dienstag mitteilte, flogen im November 2010 rund 2,5 Millionen Passagiere mit dem Unternehmen. Dies entspreche einer Steigerung um 8,4 Prozent. Die Auslastung der Flotte sei um 3,2 Punkte auf 74,9 Prozent gestiegen.

Von Januar bis November seien rund 31,3 Millionen Passagiere mit Air Berlin geflogen, hieß es weiter. Dies entspreche einem Plus von 3,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dabei sei die Auslastung der Flugzeuge auf Jahressicht jedoch um einen Punkt auf 76,8 Prozent gesunken. Zugleich habe die kumulierte Kapazität um 5,1 Prozent zugelegt.

(dapd )


 


 

November
Vergleich
Air Berlin
Auslastung
Fluggesellschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "November" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: