Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Börse, 1. Dezember

Aktienmarkt baut Gewinne aus

(bo/dapd). Die Anleger am deutschen Aktienmarkt legen ihr Misstrauen langsam ab. Alle im DAX notierten Standardwerte lagen am Mittwochmittag im grünen Bereich.

Der Leitindex legte um 1,8 Prozent auf 6.809 Punkte zu. Der MDAX gewann 1,7 Prozent auf 9.445 Zähler, der TecDAX machte 1,5 Prozent auf 780 Punkte gut. Händler sprachen von einem sich aufhellenden Umfeld.

An den europäischen Kreditmärkten zeichnete sich eine Entspannung ab, die Risikoaufschläge auf spanische, portugiesische und italienische Staatsanleihen gingen zurück. Dabei kursierten auch Hoffnungen, die Europäische Zentralbank (EZB) könnte die Anleihen der Krisenländer mit größeren Käufen stützen. Positiv bewerteten Marktteilnehmer zudem den guten Auftragseingang im Maschinenbau, den der Branchenverband VDMA am Vormittag veröffentlicht hatte.

Gleichzeitig erholte sich auch der Euro deutlich: Die Gemeinschaftswährung wurde am Mittag zu 1,3100 Dollar gehandelt. Die EZB hatte am Dienstag einen Referenzkurs von 1,2998 Dollar festgestellt.

Im DAX kletterten BMW an die Spitze: Die Papiere des Münchner Autobauers stiegen um 3,8 Prozent auf 60,11 Euro. HeidelbergCement legten um 3,6 Prozent auf 43,33 Euro zu, Volkswagen machten 3,3 Prozent auf 127,95 Euro gut. Lufthansa reihte sich auf Platz vier ein. Am Ende lagen Fresenius, die noch ein Plus von 0,06 Prozent auf 66,51 Euro verbuchen konnten.

Im MDAX waren vor allem Sky Deutschland gefragt, die 7,6 Prozent auf 1,78 Euro zulegten. ProSiebenSat.1 gewannen 4,3 Prozent auf 21,28 Euro, Gildemeister machten 3,4 Prozent auf 32,00 Euro gut. Verlierer waren Lanxess mit einem Minus von 0,5 Prozent auf 53,98 Euro.

Im TecDAX gewannen Manz Automation 4,5 Prozent auf 11,30 Euro. QSC und Roth + Rau legten ebenfalls zu. Phoenix Solar verloren dagegen 3,1 Prozent.

(dapd )


 


 

EuroTecDAX
Punkte
Aktienmarkt
Dollar

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "EuroTecDAX" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: