Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell

Aktuell

Messen im Wandel der Zeit

Gepflogenheiten des Mittelalters

Messen im Wandel der Zeit

Der Begriff „Messe“ für ein großes Treffen von Händlern an einem bestimmten Ort zu einer bestimmten Zeit ist auf die Gepflogenheiten des Mittelalters zurückzuführen. Da gab es die allseits beliebten Jahrmärkte, die nicht nur bei den Kaufleuten und Handwerkern den Höhepunkt des Jahres darstellten, sondern auch beim Volk äußerst beliebt waren. Boten sie doch eine willkommene Abwechslung zu dem oft gleichtönigen, anstrengendem Alltag.  mehr…
Wirtschaftsminister Prof. Dr. Pinkwart zu Besuch in der Digitaler Hub Region Bonn AG

Startup

Wirtschaftsminister Prof. Dr. Pinkwart zu Besuch in der Digitaler Hub Region Bonn AG

Am Mittwoch, den 26. Juli 2017 besuchte Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart den Digital Hub am Bonner Bogen. Er verschaffte sich einen Überblick über das Ökosystem in Bonn, sowie das Startup und Corporate Accelerator Programm.  mehr…
Wie viele Passwörter können Sie sich merken? Es geht einfacher! – CYBERDYNE 100 Sekunden

IT-Tipp

Wie viele Passwörter können Sie sich merken? Es geht einfacher! – CYBERDYNE 100 Sekunden

Es wird empfohlen regelmäßig die Passwörter zu ändern. Doch nur wenige halten sich daran. Dabei es ist gar nicht so schwer sich viele Passwörter zu merken. Und außerdem braucht man das gar nicht.  mehr…
Modellprojekt „Prozessbegleitung“ macht in Niedersachsen Hoffnung auf Integrationserfolg

Arbeitsmarktintegration

Modellprojekt „Prozessbegleitung“ macht in Niedersachsen Hoffnung auf Integrationserfolg

Das Land Niedersachsen geht bei der Integration seit Herbst 2016 neue Wege: Mit seinem bundesweit einmaligen Modellprojekt „Prozessbegleitung“ setzt es auf eine enge Vernetzung aller am Prozess Beteiligten. Vorrangiges Ziel dabei ist, verfahrenstechnische und situative Hemmnisse aus dem Weg zu räumen, an denen die berufliche Integration nicht selten scheitert. Die ersten Erfahrungen zeigen bereits, dass sich der Einsatz lohnt.  mehr…
Darum sollten keine Daten auf dem Desktop gespeichert werden

IT-Tipp

Darum sollten keine Daten auf dem Desktop gespeichert werden

Wer den PC einschaltet, sieht meist als erstes nach der Passworteingabe den Desktop. Dort speichern viele User einen Großteil der wichtigsten Dokumente und Dateien ab. Warum man das aber nicht machen sollte, wird in 100 Sekunden verraten.  mehr…

Arbeitsrecht

Arbeitsverhältnisse rechtssicher im Kleinbetrieb gestalten

Rechtskonforme Arbeitsverhältnisse zu schaffen, ist ein schwieriges Feld. In großen Unternehmen kümmern sich Spezialisten um die juristisch sichere Gestaltung von Arbeitsverträgen und Zeugnissen. Im Kleinbetrieb macht das meist der Chef selbst. Roman Frik bietet mit seinem Buch „Arbeitsrecht für Kleinbetriebe“ zuverlässige und gut verständliche Hilfe im Dickicht der gesetzlichen Regelungen.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: