Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell

Aktuell - Seite 2

Laut Ford-Studie haben ein Drittel aller jungen Autofahrerinnen und Autofahrer mindestens bereits ein Mal ein Selfie während der Fahrt geknipst oder ein Posting auf Social media-Kanälen hochgeladen.

Ford-Studie

Jeder dritte deutsche junge Autofahrer hat bereits "Selfies" während der Fahrt geknipst

Ob die deutsche WM-Nationalmannschaft, Barack Obama oder der Papst persönlich, fast jeder hat bereits ein "Selfie" von sich geknipst. Bei einem "Selfie" handelt es sich um ein fotografisches Selbstporträt, das üblicherweise eigenhändig mit dem Smartphone aufgenommen wird. Selfies werden oftmals auf sozialen Netzwerken geteilt, zum Beispiel auf Facebook.  mehr…
Noch viele freie Ausbildungsstellen in Bonn/Rhein-Sieg

Ausbildungsbarometer

Noch viele freie Ausbildungsstellen in Bonn/Rhein-Sieg

Die Zahl der neuen Ausbildungsverträge im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg liegt zum 31. Juli mit 2.463 nur noch um 1,7 Prozent unter dem Vorjahresergebnis (2.505). „Damit schließt sich die Lücke im dritten Monat in Folge“, sagt Jürgen Hindenberg, Geschäftsführer Berufsbildung und Fachkräftesicherung der IHK Bonn/Rhein-Sieg:  mehr…
Zweimal die Woche steht der Bunte Burger-Truck auf verschiedenen Plätzen der Kölner Innenstadt

Streetfood

Bunte Burger: Authentisch, pflanzlich und sozial!

Der Begriff „Streetfood“ revolutioniert derzeit die Lebensmittelbranche. Hinter den Food Trucks, die durch die Innenstädte touren, stehen vielseitige kulinarische Angebote, die das Mittagsmeeting im Restaurant langweilig erscheinen lassen. Der Truck „Bunte Burger“ ist auf gutem Wege, Kultstatus in Köln zu erreichen. Aus ökologischem Anbau, frei von tierischen und künstlichen Zutaten sowie täglich frisch zubereitet, stillen die Macher Dr. Mario Binder und Ulrich Glemnitz sowohl den Hunger als auch das Gewissen ihrer Kunden.  mehr…

Arbeitsplatz

Mit Spaß bei der Arbeit durch menschenfreundliche Arbeitsplätze

Alle Wochentage wieder kehren wir an den einen Ort zurück, an dem wir statistisch gesehen die meiste Zeit verbringen: unseren Arbeitsplatz. Für die Mehrzahl der Deutschen befindet dieser sich in einem Büro. Die Kollegen sieht mancher öfter als die eigene Familie. Und für viele ist das überhaupt nicht schlimm. Der Arbeitsplatz hat sich gewandelt, früher wurde hier lediglich Zeit gegen Geld getauscht, inzwischen hat man den Anspruch, hier Glück und Erfüllung zu finden. Nur sehen die wenigsten Büros dementsprechend aus. Obwohl sich der eigene Anspruch an Job und Arbeitsplatz gewandelt haben, sehen unsere Arbeitsplätze noch immer so aus, als wären sie lediglich zum Zeitabsitzen da.  mehr…

Handy an Bord

Lufthansa erlaubt Nutzung elektronischer Geräte ab März

Passagier der Lufthansa dürfen in naher Zukunft ihre Handys an Bord anlassen. Bisher mussten elektronische Geräte bei der Fluglinie ausgeschaltet bleiben. Lufthansa folgt damit einem allgemeinen Trend im Flugverkehr.  mehr…
Informationsfreiheitsgesetz: Keine Offenlegung der „UFO-Unterlagen“ durch den Bundestag

Medienrecht

Informationsfreiheitsgesetz: Keine Offenlegung der „UFO-Unterlagen“ durch den Bundestag

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entschied in seinem Urteil vom 13.11.2013 (AZ: OVG 12 B 3.12 und OVG 12 B 21.12), dass das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) nicht anwendbar ist auf mandatsbezogene Unterlagen der Wissenschaftlichen Dienste oder des Sprachendienstes des Deutschen Bundestages.  mehr…