Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell

Aktuell - Seite 2

Früh übt sich

Kinder und Geld – eine schwierige Beziehung

Geld regiert die Welt – das erfahren die jüngsten Kinder spätestens dann, wenn sie anfangen, in der Kita oder zu Hause "Laden" zu spielen. Oder wenn sie bemerken, dass sie beim Einkaufen nicht einfach mitnehmen können, was sie wollen, sondern Mama oder Papa erst an der Kasse bezahlen muss. Um Geld und die damit verbundenen Konsequenzen richtig verstehen zu können, ist aber einiges mehr nötig. Der Umgang mit Geld ist kein Kinderspiel, sondern will gelernt sein.  mehr…
Steuerberater und Dipl.-Finanzwirt Holger Wendland vom IBG

PSG III

Wenn der Gärtner Pflegeleistungen erbringt – IBG Institut warnt vor rechtlichen Fallstricken bei Umsetzung des PSG III

Zwei Monate nach Inkrafttreten des dritten Pflegestärkungsgesetzes (PSG III) offenbaren sich viele rechtliche Fallstricke. Das Institut für Beratung im Gesundheitswesen (IBG) hat in einer Reihe bundesweiter Veranstaltungen festgestellt, dass bei der Betreuung von Pflegebedürftigen die Abgrenzung von gewerblichen Unterstützungsleistungen und steuerfreien Pflegeleistungen oft unklar ist und deren rechtliche Bewertung durch die Finanzämter zu Problemen führen kann.  mehr…
Digitale Strategie – Jetzt richtig starten

Verlosung des dimovendiCHECK

Digitale Strategie – Jetzt richtig starten

Ein Event der digitisation GmbH zeigt Mittelständlern, wie sie die „Digitale Transformation“ angehen können. Hochkarätige Sprecher und der kostenlose Code für den dimovendiCHECK sind die Highlights der Veranstaltung in den Räumen der Kölner IHK. business-on.de verlost Eintrittskarten für die Veranstaltung - weitere Informationen finden Sie am Ende des Artikels.  mehr…
Die Ausweitung des 4G-Netzes (LTE) steigert die Nachfrage

Smartphone-Markt

Smartphone-Markt weiter auf Wachstumskurs

Für das Gesamtjahr 2016 weisen die Point-of-Sales-Daten von GfK – wie prognostiziert – einen weltweiten Absatz von insgesamt 1,41 Milliarden Smartphones aus. 2017 rechnet GfK mit einem moderaten weltweiten Wachstum des Smartphone-Markts um fünf Prozent sowie mit einer Gesamtnachfrage von bis zu 1,48 Milliarden Stück.  mehr…
Handy-Verbote in Schulen sind von gestern

Smartphone

Handy-Verbote in Schulen sind von gestern

Handy und Smartphone sind im Schulalltag so selbstverständlich wie Hefter, Bücher und Pausenbrot: Die große Mehrheit der Kinder und Jugendlichen greift in der Schulzeit regelmäßig zum Mobiltelefon. Fast drei Viertel der Eltern schulpflichtiger Kinder (72 Prozent) geben an, dass ihr Nachwuchs in der Schulzeit ein Handy oder Smartphone nutzt.  mehr…

Soziale Netzwerke

„Freunde finden“: BGH erklärt Facebook-Funktion für unzulässig

Der Bundesgerichtshof hat Facebook untersagt, über die Funktion „Freunde finden“ Nicht-Mitgliedern des sozialen Netzwerks ungefragt Einladungs-E-Mails zu schicken. Das stelle eine wettbewerbsrechtlich unzulässige belästigende Werbung dar.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: