Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell
Weitere Artikel
Deutsche Verbraucher

Allensbach-Chefin lobt Gelassenheit der Deutschen

(bo/ddp.djn). Die Kauflaune der deutschen Verbraucher hat nach Einschätzung des Instituts für Demoskopie in Allensbach bislang einen stärkeren Wirtschaftseinbruch verhindert. «Die Gelassenheit der Bevölkerung ist ein Segen, denn durch ihre Konsumfreude trägt sie zurzeit wesentlich dazu bei, dass sich die rezessiven Tendenzen nicht wesentlich dynamischer bemerkbar machen», sagte die Geschäftsführerin des Instituts, Renate Köcher, der «Saarbrücker Zeitung» (Samstagausgabe).

«Für die Mehrheit der Bevölkerung sind die täglichen Hiobsbotschaften tatsächlich noch virtuell. Die meisten spüren davon nichts in ihren Betrieben», erläuterte die Meinungsforscherin weiter. Nur jeder dritte Berufstätige berichte, dass sich der Abschwung in seinem Unternehmen bemerkbar mache. Allerdings seien sich die Deutschen der Krise durchaus bewusst. «Die große Mehrheit weiß, dass sich die Konjunktur negativ entwickelt und rechnet auch mit wieder steigender Arbeitslosigkeit. Sie sehen aber in ihrem Umfeld, dass die Lage nicht überall so negativ ist, wie es die tägliche Nachrichtenlage suggeriert», sagte Köcher.

(Redaktion)


 


 

deutsche Verbraucher
Allensbach-Chefin
Demoskopie in Allensbach
Wirtschaftseinbruch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "deutsche Verbraucher" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: