Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Neues Hobby

Roland Koch bekocht Andrea Nahles

(bo/dapd-hes). Der ehemalige hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) hat seinem Namen Ehre gemacht: Nach seinem Ausscheiden aus der Politik und Antritt eines Managerpostens absolvierte er ein Praktikum in einem Wiesbadener Edelrestaurant.

Unter anderem bekochte er im "Schwarzen Bock" SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles.

Koch habe in dem Restaurant ein zweitägiges Praktikum gemacht, sagte Manager Henrik Klopf am Mittwoch auf dapd-Anfrage und bestätigte damit Medienberichte. Der Hobbykoch habe seit langer Zeit den Wunsch gehegt, "in professioneller Umgebung Tipps und Tricks zu bekommen". Er habe er zwei Tage lang Chefkoch Oliver Liedtke über die Schulter geschaut, aber auch selbst Spätzle gemacht und Steaks gebraten.

Neben Nahles bekochte der designierte Vorstandsvorsitzende des Baukonzerns Bilfinger und Berger auch Parteikollegen. "Viele ehemalige Mitarbeiter der Staatskanzlei wollten sich das wohl nicht nehmen lassen und sind zum Essen vorbei gekommen", sagte Klopf.

(dapd )


 


 

Roland Koch
Andrea Nahles
Koch
Schwarzer Bock
Praktikum
Umgebung
Herd
Staatskanzlei

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Roland Koch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: