Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Arbeitgeberverband

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände: Höhere Löhne für 2013 erwartet

Dieter Hundt erwartet als Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände für das Jahr 2013 eine Steigerung in den Löhnen und eine wachsende Wirtschaft. Somit soll Deutschland im nächsten Jahr keine Rezession mehr verzeichnen.

Bereits in 2011 und in diesem Jahr sei eine gute Lohnentwicklung zu beobachten gewesen. Dies solle sich auch für das anstehende Jahr 2013 fortsetzen. Gerade die Tarifpolitik orientiert sich stark an der Produktivität und soll flexibel bleiben. Bereits 2011 hatte der Anstieg der Produktivitätsrate zu einer drei Prozent höheren Lohnauszahlung geführt. Dieser positive Trend soll sich weiter fortsetzen.

Kurzarbeit noch nicht vom Tisch

Allerdings soll das Thema Zeitarbeit noch nicht vergessen werden. Hundt wies in seiner Ansprache darauf hin, dass bei einer wirtschaftlichen Zuspitzung der Lage auch die gesetzliche Kurzarbeiter-Regelung wieder in Kraft treten könnte. In der letzten Wirtschaftskrise war das Kurzarbeitergeld unverzichtbar, um mehrere Arbeitnehmer in ihrem Beruf halten zu können. Gleichzeitig konnten Firmen entlastet werden.

(Florian Weis)


 


 

Höhere Löhn
Arbeitgeberverband
Dieter Hundt
Kurzarbeit
Bundesvereinigung
Wirtschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Höhere Löhn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: