Weitere Artikel
Bundesagentur für Arbeit

Arbeitslosenquote in Hessen fällt auf 6,9 Prozent

(bo/ddp-hes). Die Lage auf dem hessischen Arbeitsmarkt hat sich im März weiter verbessert. Wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag in Frankfurt am Main berichtete, ging die Zahl der registrierten Arbeitslosen um knapp 5100 auf etwa 215 300 Menschen zurück.

Die Arbeitslosenquote verringerte sich von 7,1 auf 6,9 Prozent. Im März vergangenen Jahres hatte die Quote 8,2 Prozent betragen. Der Chef der BA-Regionaldirektion, Wolfgang Forell, zeigte sich bei der Vorstellung der Zahlen zuversichtlich, dass der Abbau der Arbeitslosigkeit in diesem Jahr weitergehe.

(Redaktion)


 


 

Bundesagentur für Arbeit
BA
Arbeitsmarkt
Hessen
Frankfurt am Main

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundesagentur für Arbeit" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: