Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Arbeitsmarkt

Hessische Industrie beschäftigt mehr Mitarbeiter

Die Zahl der Beschäftigten lag im November 2011 um 3,7 Prozent höher als im Vorjahresmonat.

Die hessischen Industrieunternehmen beschäftigen mehr Mitarbeiter als vor einem Jahr. Mit 356.300 lag die Zahl der Beschäftigten im November 2011 um 3,7 Prozent höher als im Vorjahresmonat, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Am stärksten fiel der Anstieg demnach im Maschinenbausektor aus, dessen Mitarbeiterzahl sich um 5,1 Prozent auf 38.700 erhöhte.

Auch beim Umsatz verbuchte die hessische Industrie ein Plus. Mit 9,4 Milliarden Euro lagen die Erlöse im November 2011 rund 2,6 über dem Vorjahreswert.

(dapd-hes)


 


 

Beschäftigung
Arbeitsmarkt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitarbeiter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: