Weitere Artikel
Gorleben

Atommülltransport durchläuft Hessen störungsfrei

(bo/ddp-hes). Der Atommülltransport von Frankreich ins niedersächsische Gorleben hat am Sonntag Hessen durchquert. Wie die Bundespolizei mitteilte, kam es dabei auf der gesamten Strecke durch das Bundesland zu keinerlei Störungen mehr. Gegen 10.30 Uhr mit mehrstündiger Verspätung von Baden-Württemberg und Bayern kommend, habe der Zug Hessen gegen 13.45 Uhr wieder verlassen.

Am Samstag hatte sich die Fahrt des Zuges aus der französischen Wiederaufbereitungsanlage La Hague stundenlang verzögert, weil sich zwei Männer und eine Frau bei Berg in der Südpfalz an einen Betonklotz unter den Gleisen gekettet hatten. Der Zug musste deshalb im französischen Lauterbourg warten. Die Polizei nahm in Rheinland-Pfalz zehn Personen in Gewahrsam. Gegen 43 weitere wurden Platzverweise ausgesprochen.

Ebenso wie in anderen Bundesländern wurden auch in Hessen am Samstag Anschläge auf Bahnstrecken verübt. Zwischen Grebenstein und Hofgeismar in Nordhessen wurden nach Angaben eines Bundespolizeisprechers am frühen Samstagmorgen Signalkabel angezündet. Am Samstag fielen deswegen auf der Strecke von Kassel in Richtung Paderborn etliche Züge aus. Es gebe «eindeutige Hinweise», dass Atomkraftgegner für die Brandstiftung verantwortlich seien. Durch die Tatzeiten am Samstag in den frühen Morgenstunden und das ähnliche Vorgehen der unbekannten Täter werde von einem Bezug zum derzeit laufenden Transport ausgegangen, teilte auch die Polizei im niedersächsischen Lüneburg mit.

In Wiesbaden-Schierstein hätten ebenfalls am Samstagmorgen Unbekannte in der Nähe von Kabelkästen Reifen in Brand gesetzt, berichtete der Sprecher weiter. Die Auswirkungen auf den Zugverkehr seien aber nicht gravierend gewesen. Auch hier geht die Polizei von einem Anschlag im Zusammenhang mit dem Atommülltransport aus.

(rheinmain)


 


 

Atommüllttransport
Gorleben
Demonstranten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Atommüllttransport" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: