Weitere Artikel
Fraport

Attraktive neue Aussicht am Flughafen

FRA/dw – Einen 40 Meter langen und vier Meter breiten Aussichtspunkt bietet der Frankfurter Flughafen im Südosten des Airport-Geländes in unmittelbarer Nähe des Luftbrückendenkmals. Fraport-Kommunikationschef Dieter Weirich erklärte, „von dieser attraktiven Plattform hätten Besucher und auch Spotter einen großartigen Blick auf startende und landende Flugzeuge sowie das Panorama des gesamten Flughafens“. Dies stelle eine Verbesserung des Besucher-Services der Fraport, der gegenwärtig durch Um- und Ausbau beeinträchtigt sei, dar.

Weirich verwies darauf, dass das Luftbrückendenkmal zum „Big Lift“-Jubiläum in den beiden letzten Jahren renoviert und für Besucher geöffnet worden sei. Seinerzeit habe Fraport die Ausweisung eines acht Kilometer langen Radweges durch die Cargo City Süd entlang der alten Aschaffenburger Straße bis zum Grundwiesensee angekündigt. Dieser inzwischen realisierte Radweg sei ein Lückenschluss zwischen den Wegeführungen im Regionalpark und führe dicht am Flughafen entlang. Die Akzeptanz durch Radfahrer sei schon jetzt beachtlich.

Abschließend machte der Fraport-Sprecher darauf aufmerksam, dass der mit 50.000 Euro vom Regionalpark gestaltete Aussichtspunkt noch weiter verbessert werde. So würden in nächster Zeit auch Sitzplätze dort geschaffen.

Quelle: Fraport

(Redaktion)


 


 

Regionalpark
Radweg
Fraport
Frankfurt
Flughafen
Sitzplätze
Jubiläum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Regionalpark" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: