Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Kunstvolle Inszenierung

Audi präsentiert den Fotografen Mayk Azzato

Eine kunstvolle Inszenierung bekannter Persönlichkeiten vor der Kulisse Stuttgarts begeisterte die prominenten Gäste bei der exklusiven Vernissage am 28. November 2008 in Stuttgart. Unter dem Motto „Audi presents Mayk Azzato: Seconds of the City“ hatte der renommierte People- und Lifestyle-Fotograf erneut Sportler, Models, Schauspieler, Moderatoren und Manager ausdrucksstark in Szene gesetzt. Den idealen Rahmen für die Präsentation der überdimensionalen Exponate bot die puristische Phoenixhalle im Römerkastell mit ihrem gelungenen Mix aus Altem und Neuem, aus Holz, Stahl und Naturstein.

Zahlreiche Prominente waren der Einladung von Audi und Mayk Azzato in
Stuttgart gefolgt: Zu den Gästen zählten beispielsweise die Schauspieler Ralf
Bauer, Mark Keller und Stephen Dürr, die Topmodels Jennifer Hof und Hana
Nitsche, die Germany’s-Next-Topmodel-Juroren Peyman Amin und Rolf
Scheider sowie die ehemalige Turnerin Magdalena Brzeska. Der Sänger Marc
Terenzi gab an diesem Abend mit seiner Band ein exklusives Konzert und
Schauspieler Ralf Bauer eine Kostprobe seines Programms "Bauer in Love –
Goethe goes Goppfstand".

Dem Fotografen hatten in Stuttgart für die zweite Runde der großformatigen
Bilderserie von „Seconds in the City“ wieder einige Prominente Modell
gestanden. So ließ der Foto-Künstler beispielsweise den Schauspieler Mark
Keller vor dem Bunker der Haltestelle Feuerbach posieren, inszenierte
Sportmanager Reiner Calmund und Sänger Joey Kelly im Stuttgarter Wald und
lichtete Moderatorin Monica Ivancan in den Wagenhallen ab. Auch Rodlerin
Nathalie Geisenberger und Moderatorin Nova Meierhenrich ließen sich
kunstvoll fotografieren. Das Ergebnis: ein außergewöhnlicher Stadtrundgang
durch die Schwabenmetropole, begleitet von bekannten Gesichtern und
aufregenden Audi Modellen wie zum Beispiel dem Audi Q5, TTS, A5 und R8.
Der erfolgreiche Startschuss zu „Seconds in the City“ war bereits im Sommer
2008 gefallen, als der italienische Fotograf erstmals seine ganz persönliche
Liaison aus bekannten Persönlichkeiten, Metall und der City-Kulisse in seiner
Wahlheimat Frankfurt am Main ablichtete, inszenierte und präsentierte. Mayk
Azzato plant und realisiert seit über 20 Jahren von dort aus mit seinem Team
Shootings und Fotosessions auf der ganzen Welt. Die Faszination des
Mediums Fotografie hatte er durch seinen Vater Agostino Azzato bereits im
Alter von 15 Jahren entdeckt. Nach klassischen Lehrjahren legte der Künstler
den Schwerpunkt seines Schaffens auf People-, Mode- und Werbefotografie.
Mit dem unschlagbaren Auge fürs Detail, das seine Arbeiten kennzeichnet,
machte Azzato sich über die Grenzen Deutschlands hinaus schnell
international einen Namen in der Werbe-, Mode-, Wirtschafts- und Sportbranche.

Die AUDI AG hat im Jahr 2007 insgesamt 964.151 Automobile verkauft und damit das zwölfte Rekordjahr in Folge erzielt. Mit Umsatzerlösen von €33.617 Mio. und einem Ergebnis vor Steuern von €2.915 Mio. erreichte das Unternehmen neue Höchstwerte. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Györ (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die Produktion des Audi A6 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant’Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 57.000 Mitarbeiter, davon 45.000 in Deutschland. Um den „Vorsprung durch Technik“ nachhaltig zu sichern, investiert die Marke mit den vier Ringen jedes Jahr mehr als €2 Mrd. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 40 deutlich erweitern.

Quelle: Audi

(Redaktion)


 


 

Fotografen
Mayk Azzato
Stuutgart
Event
exklusiven Vernissage
Vernissage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Audi" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: