Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Aufschwung

Erwerbstätigkeit profitiert im April von Frühjahrsbelebung

(bo/ddp.djn). Der Rückgang der Erwerbstätigkeit in Deutschland hat sich im April auf Jahressicht erneut abgeschwächt.

Die Zahl der Erwerbstätigen mit Arbeitsort in Deutschland sank
gegenüber dem Vorjahresmonat nach vorläufigen Berechnungen um
53 000 oder 0,1 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag
mitteilte. Im Januar und Februar hatte die Zahl der Erwerbstätigen
jeweils um 0,4 Prozent, im März um 0,3 Prozent unter dem
Vorjahresergebnis gelegen.

Im Vergleich mit dem Vormonat stieg die Zahl der Erwerbstätigen im
April angesichts der kräftigen Frühjahrsbelebung um 207 000 oder 0,5
Prozent, wie die Statistiker weiter mitteilten. Im März war ein
Zuwachs von 0,3 Prozent verzeichnet worden. Saisonbereinigt ergab
sich im April im Monatsvergleich ein Plus von 58 000 Personen oder
0,1 Prozent. Im März war die Zahl der Erwerbstätigen saisonbereinigt
konstant geblieben.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Erwerbstätigen
April
März
Frühjahrsbelebung
Vorjahresmonat
Aufschwung Erwerbstätigkeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erwerbstätigen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: