Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Autobahn 44

Baugenehmigung für weiteren Abschnitt der A 44 erteilt

(bo/ddp-hes). Ein weiterer Abschnitt der Autobahn 44 kann gebaut werden. Verkehrsminister Alois Rhiel (CDU) billigte am Donnerstag den Planfeststellungsbeschluss für den Teilabschnitt Waldkappel bis Anschlussstelle Hasselbach Ost (Werra-Meißner-Kreis), wie das Ministerium mitteilte. Die Baukosten für den 600 Meter langen Abschnitt belaufen sich auf 62,7 Milionen Euro.

Kritik kam von SPD, Grünen und dem Verkehrsclub Deutschland (VCD). «Die Menschen entlang der B 7 im Werra-Meißner-Kreis erhoffen sich Entlastung von Lärm und Gestank. Eine eilig zu Wahlkampfzwecken zusammengeschusterte Baugenehmigung für ein kleines Stückchen Autobahn ist da die falsche Antwort», sagte der Grünen-Verkehrsexperte Frank Kaufmann . Der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD, Uwe Frankenberger, bezeichnete die Unterzeichnung als «Wahlkampfgetöse». Die Regierung Koch habe es in den vergangenen zehn Jahren nicht verstanden, gerichtsfeste Planungen vorzulegen, kritisierte Frankenberger. Nach Ansicht des VCD ist die Autobahn vorrangig eine Transitachse, die der Region keine Vorteile bringe.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) wies anlässlich der Unterzeichnung die Schuld für die Verzögerungen beim Bau der A 44 von sich. Laut BUND habe Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) den hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch (CDU) in einem Schreiben bereits im November 2008 für die Verzögerungen beim Bau der A 44 kritisiert. Darin sei von «der jahrelangen Nichtbeachtung der Naturschutzrichtlinien» und «schwerwiegenden politischen und administrativen Mängeln in Hessen» die Rede, teilte der BUND am Donnerstag mit.

Der gesamte Lückenschluss der A 44 zwischen der A 7 bei Kassel und der A 4 bei Wommen ist mehr als 64 Kilometer lang. Hinzu kommt in diesem Zusammenhang der achtstreifige Ausbau der A 7 bei Kassel auf einer Länge von rund sechs Kilometern. Das Gesamtprojekt ist in elf Abschnitte eingeteilt und wird voraussichtlich 1,4 Milliarden Euro kosten. Die Bauzeit wird vom Ministerium auf drei Jahre geschätzt.

(Redaktion)


 


 

Autobahn 44
A 44
Ausbau
Planfeststellungsbeschluss

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Autobahn 44" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: