Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Bauwirtschaft Frankfurt

U-Bahn ins Europa-Viertel teurer als geplant

Die zur Anbindung an das Europa-Viertel geplante Stadtbahn wird 50 Millionen Euro mehr kosten als geplant. Während das Parlament den Budget-Erhöhungen noch zustimmen muss, werden nun auch an anderer Stelle Mehrkosten erwartet.

Probleme beim Bau

Da technische Probleme beim Bau zusätzliche Kosten verursacht haben, will Verkehrsdezernent Stefan Majer von den Grünen noch einmal über den Plan abstimmen lassen. Gleichzeitig gesteht er zu, dass es zu der ober- und unterirdisch geführten Bahn derzeit keine Alternative gebe. Ursprünglich sollte der Bau 217 Millionen Euro kosten. Bei dem im Juni von den Stadtverordneten herbeigeführten Beschluss ging man davon aus, dass der Tunnel in Spritzbetonbauweise entstehen würde. Das mittlerweile zuständige Architekturbüro sei allerdings zu dem Schluss gekommen, dass die Bauweise nicht infrage komme.

Teureres Verfahren notwendig

Grund für das Umdenken ist die Befürchtung der Planer, dass bei der Spritzbetonbauweise Grundwasser in den Tunnel eindringen könnte. Nun benötige man ein neues Verfahren mit einem meterlangen Bohrer, das erheblich teurer ist.

Verzögerter Baubeginn

Angesichts der jüngsten Entwicklungen werde die Eröffnung der Strecke nun erst 2020 erfolgen. Ursprünglich rechnete man bereits ein Jahr früher mit der Inbetriebnahme. Stefan Majer sagte gegenüber der "Frankfurter Rundschau", dass man die entstandenen Mehrkosten im eigenen Verkehrsdezernat einsparen werden. Blieb er dabei auch noch vage, gab er doch an, dass bereits einige Projekte für eine Streichung infrage kommen.

Im Moment wird von Juristen geprüft, ob den Bauplanern schwerwiegende Fehler unterlaufen sind. In diesem Fall könnte es zu Schadenersatzforderungen kommen.

(Florian Weis)


 


 

Ursprünglich
Mehrkosten
Tunnel
Europa-Viertel
Probleme
Spritzbetonbauweise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: