Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps Bizz-Wissen
Weitere Artikel
Weihnachtsgeschäft

Berlin hat bundesweit die niedrigsten Preise

In Berlin müssen Verbraucher beim Weihnachtseinkauf am wenigsten bezahlen. Auch das Ruhrgebiet mit Bochum (Platz 2) sowie Gelsenkirchen (Platz 3) ist überdurchschnittlich günstig. Am teuersten sind die Geschenke derzeit in Kassel (Platz 49) und Magdeburg (Platz 50). Das ist das Ergebnis einer Untersuchung von guenstiger.de. Das Verbraucherportal hat kurz vor dem Höhepunkt des Weihnachtsgeschäfts den Durchschnittspreis der 400 beliebtesten Produkte in den 50 größten deutschen Städten ermittelt. Analysiert wurden bundesweit mehr als 7.000 stationäre Ladengeschäfte sowie insgesamt knapp eine Million Preis-Produkt-Kombinationen.

Überraschend: Das als teuer geltende Hamburg (Platz 8) ist der guenstiger.de-Erhebung zufolge ebenso wie Köln (Platz 5) unter den zehn günstigsten Städten Deutschlands. München (Platz 24) und Frankfurt am Main (Platz 14) liegen im Mittelfeld. Die Schlusslichter bilden Kassel (Platz 49) und Magdeburg (Platz 50). Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist bundesweit die teuerste Shopping-Metropole. Clevere Magdeburger sollten also in diesem Jahr einen Shopping-Trip in das nur 1,5 Stunden entfernte, deutlich günstigere Berlin fest einplanen.

"In Städten mit mehr als 300.000 Einwohnern und in Ballungszentren wie dem Ruhrgebiet kaufen Verbraucher im Durchschnitt günstiger als in Kleinstädten und auf dem Land", so Philipp Hartmann, Gründer und Geschäftsführer von guenstiger.de. "Dieses Ergebnis führen wir auf den härteren Wettbewerb in Regionen mit einer höheren Dichte an Händlern zurück."

Für die Studie hat guenstiger.de die Durchschnittspreise der 400 nachgefragtesten Produkte aus den Bereichen TV/Video/Foto, Telekommunikation, Hifi/Audio, Computer, Haushalt und Freizeit in den 50 größten deutschen Städten ermittelt. Dabei wurden insgesamt 7.000 stationäre Ladengeschäfte, darunter die umsatzstärksten Handelsketten, sowie knapp eine Million Preis-Produkt-Kombinationen analysiert.

Basis der Erhebung ist der erste lokale Preisvergleich Deutschlands, den guenstiger.de zum Beginn des Weihnachtsgeschäfts gestartet hat. Hier können Verbraucher systematisch die Preise auch von stationären Geschäften abrufen und so entscheiden, ob sie im Laden um die Ecke kaufen, bei einer der großen Elektronikketten oder doch lieber im Internet bestellen.

Wer bei guenstiger.de das Produkt seiner Wahl gefunden hat, kann mit einem Klick auf das Feld "lokale Preise" die besten Angebote für seine Region unter die Lupe nehmen und gleichzeitig den Preisen von Online-Shops gegenüberstellen. Der Dienst zeigt für jede Region Deutschlands an, welcher stationäre Anbieter den besten Preis für ein bestimmtes Produkt hat. Zusätzlich erhält der Nutzer eine Anfahrtsbeschreibung, die Kontaktdaten sowie die Öffnungszeiten des Geschäfts. Bei einem Großteil der Anbieter wird zudem eingeblendet, ob und in welcher Stückzahl das gewünschte Produkt verfügbar ist.

Weitere Informationen sowie das komplette Städte-Ranking erhalten Sie direkt bei Christian Rudeloff, 040/319796-68.

Über guenstiger.de: Die HSID Verlagsgesellschaft publiziert seit März 1999 den Online-Preisvergleich guenstiger.de ( http://www.guenstiger.de/ ). Mit guenstiger.de finden Verbraucher schnell und zuverlässig preiswerte Produkte und können so beim Kauf bis zu 43 Prozent gegenüber der Unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers sparen (laut Verbraucherzentrale NRW 07/2003). Die Finanzierung des Dienstes erfolgt ausschließlich über klar gekennzeichnete Werbeplätze. Sämtliche Händler, die ihre Angebote publizieren, werden zuvor auf ihre Seriosität überprüft. Zu den Kooperationspartnern von guenstiger.de zählen T-Mobile, Vodafone und AOL.

Ouelle: guenstiger.de

(rheinmain)


 


 

Weihnachtsgeschäft
Berlin
Weihnachtseinkauf
Verbraucher
Geschenke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Weihnachtsgeschäft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: