Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Freitag, 5. September

Beschäftigte der Privatbanken zu Warnstreik aufgerufen

(bo/ddp-hes). Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat die Beschäftigten der Privatbanken in Hessen für den kommenden Freitag (5. September) zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Die Arbeitgeber böten in den laufenden Tarifverhandlungen nur unzureichende Gehaltserhöhungen an, teilte ver.di am Mittwoch mit. Die Gewerkschaft fordert in der aktuellen Tarifrunde acht Prozent mehr Gehalt, mindestens jedoch 260 Euro mehr, bei einer Laufzeit von zwölf Monaten.

Zu der zentralen Protestveranstaltung (ab 9.00 Uhr)
auf dem Frankfurter Goetheplatz werden mehr als 1000 Beschäftigte
erwartet.

(rheinmain)


 


 

Privatbanken
verdi
Gewerkschaft
Warnstreik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Privatbanken" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: