Weitere Artikel
Hanauer Künstlergruppe

Bilder von Alexandre Osipov im CPH

In der Reihe „Kunst im CPH“ zeigt die Hanauer Künstlergruppe Aaron vom 21. November bis zum 11. Dezember Bilder des Malers Alexandre N. Osipov im Südfoyer des Congress Parks Hanau. Die Vernissage eröffnen am 21. November um 18 Uhr die stellvertretende Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck und Bettina Pfeifer von der Künstlergruppe Aaron. Für die musikalische Untermalung sorgt das Trio „Musette Pour Tous“ mit Burkhard Rieger am Akkordeon, Uwe Frühm mit Violine und Gesang sowie Thomas Reuther an der Gitarre.

Der Künstler
Alexandre N. Osipov, gebürtiger Russe, ist unverkennbar ein Vertreter der russischen Schule. Seine Bilder zeichnen sich durch Klarheit und Präzision in der Darstellung sowie durch außergewöhnliches handwerkliches Können aus. Realismus, Surrealismus, Primitivismus - von allen etwas und doch etwas ganz anderes. Osipov vermischt in seinen Bildern Vergangenes, Gegenwärtiges, Utopisches. Szenen lösen sich aus ihrem Zusammenhang, jedes Ding steht für sich alleine. Eines seiner Markenzeichen ist das Chamäleon, oft in der Ecke seiner Bilder zu finden, immer in anderen Farben. Ein weiteres Symbol, das der Maler stets aufs Neue verwendet, sind schwebende Eier. Das Ei symbolisiert den Beginn des Lebens, das Behütete, das sich Entwickelnde, das Vollkommene. Die Schwebe steht für Verharren und Bewegungslosigkeit. Auch Osipovs Frauengestalten verkörpern eine bewegungslose pure Schönheit. Fast scheint es, als drehe der Künstler das Spiel zwischen Objekt und Betrachter um. Osipov ist freischaffender Künstler mit eigenem Atelier für Wandmalerei. Außer bei zahlreichen Einzelausstellungen waren Osipovs Werke in den vergangenen Jahren bei verschiedenen internationalen Gemeinschafts¬schauen von Osteuropa bis in die USA zu sehen.

Besichtigungstermine
Osipovs Bilder sind nach telefonischer Terminvereinbarung mit dem CPH-Team zu besichtigen (Telefon 06181/27750). Sie sind zudem von außen durch die Glasfront einsehbar. Der Ausstellungsraum ist bis 22 Uhr beleuchtet.

Quelle: Stadt Hanau

(Redaktion)


 


 

Hanauer Künstlergruppe
Alexandre Osipov
CPH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hanauer Künstlergruppe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: