Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Online-Werbung auf dem Vormarsch

Branchenexperten rechnen mit Boom bei Internet-Werbung

Der traditionelle Fernseh- oder Radiospot und die klassische Printanzeige kämpfen zunehmend mit Imageproblemen. Das geht aus dem W&V-Werbeindex hervor, dessen aktuelle Ergebnisse am Donnerstag in dem Wochenmagazin werben & verkaufen veröffentlicht werden.

Danach gibt fast jeder Dritte der Befragten (29 Prozent) an, dass klassische Werbung 2007 deutlich an Relevanz verloren hat.

Andere Werbeträger können hier erheblich bessere Werte vorweisen. Beispiel "Crossmedia". Die Kommunikation über alle Kanäle hat nach Ansicht von 70 Prozent der Befragten an Relevanz gewonnen.

Im Rahmen des W&V Werbeindex wurde auch gefragt, wie sich die verschiedenen Werbegattungen kommendes Jahr entwickeln werden. Auch hier ist die klassische Werbung der Verlierer: Nur jeder zehnte Experte glaubt, dass sie Marktanteile gewinnen wird, 31 Prozent erwarten hingegen Verluste.

Online-Werbung ist hier der große Gewinner. Der Anteil der Befragten, die glauben, dass Internet-Werbung 2008 zulegt liegt bei 100 Prozent.

(Redaktion)


 


 

Internet
Online-Werbung
Online-Trends

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Internet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: