Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Bizz Tipps Buchtipp
Weitere Artikel
Erfolgsfaktor Krise

BuchholzWördemann/Partners enthüllen neue Strategien, wie man Krisen und Rezessionen nutzen kann, um überdurchschnittlich zu wachsen

Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Windmühlen und die anderen Mauern, sagt ein chinesisches Sprichwort. Wie Unternehmen den "Gegenwind" von Krise und Rezession in ihrer Branche nutzen können, um radikale Wachstumspläne zu verwirklichen, untersuchen die Königsteiner Unternehmensberater Buchholz Wördemann/Partners in ihrem aktuellen Buch "Spielstrategien im Business: die Regeln des Wettbewerbs verändern".

"Unruhige und sogar krisengeschüttelte Markumfelder bieten oft die besten Chancen, um die konventionellen Spielregeln des Marktes auszuhebeln und neue Machtverhältnisse zu etablieren", argumentiert Wolfram Wördemann, Gründer und Geschäftsführer der Königsteiner Beratung. Es sei ebenso auffallend wie verblüffend, dass der Markt in einer Krise eben nicht nur erlahme, wie viele meinen, sondern dass zugleich auch die Wechselbereitschaft der Kunden und ihre Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen, in einem ungewöhnlichen Ausmaß steige. Daraus ergeben sich beträchtliche Chancen.

In den USA beispielsweise nutzen die zuvor chancenlosen Japaner wie Toyota und Honda die aktuelle Megakrise der Geländewagen, um ihre sparsameren "Möchtegern"-Geländewagen - als "Crossovers" geadelt - zu einem triumphalen Markterfolg zu verhelfen, der vorher undenkbar gewesen wäre. "Der Tumult in einer Krise eröffnet außergewöhnliche und nicht wiederkehrende Chancen, um Produkte, Marken und Hersteller ganz nach oben zu bringen,", wissen die Königsteiner Berater. Jetzt sei der Zeitpunkt gekommen, in dem Manager und Unternehmer der gebeutelten Industrien sich ans Reißbrett stellen müssen, um die Wachstumschancen für Produkte oder Services zu erkennen und zu nutzen, die in guten Jahren nur ein Nischen- oder Schattendasein geführt haben.

Die Art und Weise, wie insbesondere mittelständische Unternehmen Branchenkrisen positiv nutzen können, folgt nach Wördemann klaren wiederkehrenden Gesetzmäßigkeiten und Strategien, die man über die unterschiedlichsten Branchen hinweg beobachten kann. Die Königsteiner Berater unterscheiden hierfür vier typische Erfolgsstrategien, die sie in ihrer aktuellen Veröffentlichung mit Fallbeispielen aus den unterschiedlichsten Branchen und Industrien belegen.

Über "Spielstrategien im Business" Buchholz und Wördemann verstehen ihr aktuelles Buch "Spielstrategien im Business" (Campus
2008) als die erste konkrete Anleitung, wie einzelne Unternehmen insbesondere in schwierigen Zeiten auf die Spielregeln ihres Marktes Einfluss nehmen können. Die Spielstrategie ist ein Denkmodell, Analysetool und Strategieinstrument in einem. Es beginnt dort, wo herkömmliche Wettbewerbs-Strategien aufhören, die sich vor allem um Positionierung, Differenzierung und Alleinstellung drehen. "Im konventionellen Denken sind die Spielregeln des Marktes unantastbare Rahmenbedingungen", so die Berater, "für den, der sie zu bedienen weiß, sind sie aber die mächtigsten Hebel für Wachstum und Markterfolg."

Über die Autoren

Buchholz und Wördemann beschäftigen sich seit Jahren mit der Entwicklung von Wachstums-Strategien für nationale und internationale Marken, Geschäftsfelder und Unternehmen. Heute beraten sie u.a.
T-Mobile, Postbank, TUI, Danone, Sanofi-Aventis, Bayer und Zeiss.
Regelmäßig veröffentlichen sie ihr Fachwissen in Zeitschriften und Büchern. Die Erfolgstitel "Was Siegermarken anders machen" und "Der Wachstumscode für Siegermarken" wurden in mehrere Sprachen übersetzt; mehrere amerikanische Universitäten haben die neuen Ansätze in ihr Lehrprogramm aufgenommen. Als "best book on branding available today"
bezeichnet der amerikanische Marketing-Guru Roger Blackwell die US-Ausgabe "What Makes Winning Brands Different".

Quelle: BuchholzWördemann/Partners

(Redaktion)


 


 

Buchholz
Wördemann
Wachstum
Krise
Rezession
Spielstrategien im Business

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Buchholz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: