Weitere Artikel
Buddhas Weg

Klosterfest

Offenheit, Vielfalt und Kreativität und Gesundheit für Körper & Geist ist das Motto des Kloster & Seminarhauses Buddhas Weg, in der ehemaligen Hardtberg Klinik. Und dieses Motto hat auch das Klosterfest, zu dem die Gemeinschaft von Buddhas Weg am Sa, den 5. Juni ab 15 Uhr einlädt.

„Wir wollen gerne die Menschen aus nah und fern einladen, uns kennen zu lernen und vor allem auch einen ungezwungenen Einblick in die Vielfalt unseres Seminarprogramms zu gewinnen“, sagt die Nonne Hue Nghiem, die die Festlichkeiten organisiert. „Deshalb haben wir ein Programm für die ganze Familie vorbereitet, bei dem Sie Einblicke in unsere Aktivitäten gewinnen können.“

Wissen Sie, was ein Klangbett ist? Oder sind Sie interessiert daran, verschiedene Massage-Arten kennen zu lernen? Auch die an das Kloster angegliederte Naturheilpraxis öffnet ihre Pforten und macht Sie vertraut mit allen Fragen rund um die alternative Medizin und beantwortet Ihre Fragen zur Traditionellen Chinesischen Medizin. Vielleicht haben Sie Lust einmal hinein zuschnuppern, was eigentlich bei Tai Chi oder Qi Gong gemacht wird? Axel Flachowsky, der wöchentlich im Hause Kurse hält, zeigt Ihnen an diesem Samstag einfache Übungen für die ganze Familie zum Nachmachen.

„Uns ist wichtig, dass Sie nicht nur unser vielfältiges Seminarangebot kennenlernen, wie einen Trommelworkshop für Jugendliche, eine Aufführung von Vovinam Kung Fu und vielem mehr, - im Vordergrund steht natürlich das Gespräch und dass wir uns kennen lernen – dazu werden die Spezialitäten und Köstlichkeiten aus der vietnamesischen Küche eine ungewöhnliche Gaumenfreude. Die Mönche und Nonnen sind natürlich offen, Ihre Fragen zu Meditation und Buddhismus zu beantworten und eine Geh-Meditation in der Natur ist dazu sicher eine schöne praktische Einführung genauso wie die traditionelle Teezeremonie.

„Die Vision vom Kloster, Seminarhaus und Ganzheitlichem Gesundheitszentrum BUDDHAS WEG ist, dass es ein Zuhause für viele Menschen werden kann. Unabhängig von religiösem Hintergrund und Konfession, sollen hier Menschen aus aller Welt die Möglichkeit haben, Ruhe und Freiraum zu finden, sich zu entwickeln und bei sich selbst anzukommen“, sagt der Abt des Klosters Zen-Meister Thich Thien Son. „Unser Haus ist offen für jeden, Groß und Klein, für die ganze Familie. Wir freuen, wenn Sie sich hier entspannen können, erholen und sich inspirieren.“

Das besondere am Kloster & Seminarhaus Buddhas Weg ist in der Tat, dass es Menschen anspricht, die Ruhe suchen um wieder bei sich selbst anzukommen und die Möglichkeit nutzen möchten, am klösterlichen Tagesablauf, den gemeinsamen Mahlzeiten und der Meditation teilzunehmen. Andere genießen einfach die Umgebung und Natur des Odenwalds und kommen zum Wandern und um zu entspannen oder sie nutzen das breitgefächerte Kursangebot zu Gesundheit, Bewegung, Meditation, Kreativität, Spiritualität.

„Uns freut besonders, dass wir Menschen, die zu uns kommen individuell beraten können, auch in Bezug auf Gesundheit, Ernährung und Entspannung“, sagt Schwester Hue Nghiem und lacht: „Viele Menschen haben ja etwas Schwellenangst, wenn sie das Wort Kloster hören und denken es ist ganz ernst, weltfremd und abgehoben. Wir hoffen, dass wir mit dem Klosterfest vermitteln können, dass unsere Intention ist, nah am Menschen zu sein! Auf jeden Fall wünschen wir uns Sonnenschein und einen Heidenspaß! Und natürlich freuen wir uns, wenn jeder mit seiner ganzen Familie und allen Freunden und Verwandten und Bekannten vorbei kommt, dass wir auch wirklich gemeinsam feiern können!“

05.Juni 2010, ab 15 Uhr, Kloster & Seminarhaus Buddhas Weg, Außerhalb 5, 69483 Wald-Michelbach / Siedelsbrunn. Informationen unter: Tel: 06207-92 598 - www.buddhasweg.eu

(Tina Meyer)


 


 

Kloster
Menschen
Geh-Meditation
Familie
Fragen
Seminarhaus
Gesundheit
Buddha
Buddhas Weg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kloster" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: