Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lifestyle
Weitere Artikel
Connected Worlds

CeBIT 2010 mit neuen Schwerpunktthema

Die Computermesse CeBIT in Hannover präsentiert sich im nächsten Jahr mit dem neuen Schwerpunktthema «Connected Worlds». Das Motto beschreibe den rasanten Prozess des Zusammenwachsens bisher weitgehend getrennter Welten durch die Innovationskraft der ITK-Branche, sagte der Vorstand der Deutschen Messe AG, Ernst Raue, am Dienstag in Hannover. Wem es gelinge, verschiedene Bereiche möglichst intelligent zu vernetzen, der könne nachhaltigen Geschäftserfolg aufbauen.

Die CeBIT vom 2. bis 6. März 2010 werde für Aussteller und Besucher gleichermaßen effizienter, sagte Raue. Die Struktur der Angebotsschwerpunkte orientiere sich eng an den Bedürfnissen der Besucher. Die Flächen in den derzeit geplanten 18 Hallen würden optimal genutzt. Für die bevorstehende Schau gebe es bereits Zusagen von wichtigen ITK-Unternehmen sowie internationalen Konzernen, sagte Raue. Partnerland der CeBIT 2010 ist Spanien, das als einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands gilt und unter den Top 5 der europäischen Hightech-Märkte rangiert.

Das Schwerpunktthema «Connected Worlds» der CeBIT 2010 wird sich den Angaben zufolge wie ein roter Faden durch die gesamte Veranstaltung ziehen. Weiter ausgebaut werden die bisherigen Fokus-Themen Webciety für Web Communities und Green IT für nachhaltiges Wirtschaften durch IT.

Quelle: ddp

(Redaktion)


 


 

CeBIT
Besucher
Hannover
Connected Worlds
Green IT
Nachhaltigkeit
IT
Hightech Märkte
Unternehmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "CeBIT" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: