Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Auszeichnungen für Anwaltssozietät

Clifford Chance an Spitze der europäischen M&A-Rankings

Das Jahr 2007 war für die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance erneut sehr erfolgreich. Im Geschäftsjahr 2006/07 (30. April 2007) verzeichnete die Sozietät in Deutschland mit 206 Millionen Euro einen Umsatzanstieg von 19%. Auch in den aktuell veröffentlichten sogenannten "League Tables" für das Jahr 2007 liegt Clifford Chance auf vorderen Plätzen und setzt damit den Trend der letzten Jahre fort.

Mergermarket führt die Sozietät in Deutschland nach der Anzahl der Transaktionen mit 75 begleiteten Deals auf Position zwei. Nach Transaktionswert belegt Clifford Chance mit einem Volumen von rund 116 Mrd. Euro den dritten Platz. Mit 268 angekündigten Transaktionen und einem Umfang von rund 462 Mrd. Euro liegt Clifford Chance nach Anzahl und Wert an der Spitze der europäischen M&A-Rankings.

In den League Tables von Bloomberg belegt Clifford Chance in Deutschland nach der Anzahl der angekündigten Transaktionen mit 123 Deals Platz zwei. Mit 393 Transaktionen erreicht Clifford Chance Platz eins in Europa und bei den "Global Announced Deals" mit 464 begleiteten Transaktionen den zweiten Rang weltweit.

Thomson Financial sieht Clifford Chance in Deutschland mit 153 angekündigten Transaktionen (Wert: 74 Mrd. US-Dollar) an dritter Stelle. Auch bei den abgeschlossenen Transaktionen liegt die Sozietät mit 115 Deals (Wert: 59,7 Mrd. US-Dollar) auf Rang drei.

Ferner wurde Clifford Chance bei den erstmalig vergebenen M&A Awards von Financial Times und Mergermarket am 13. Dezember 2007 in London als "Law Firm of the Year" und als " Private Equity Legal Advisor of the Year" ausgezeichnet.

Dr. Thomas Gasteyer, Partner im Bereich Corporate von Clifford Chance, kommentierte die M&A-Rankings wie folgt: "Das Jahr 2007 war geprägt von einem sehr dynamischen M&A-Markt. Auch die Unruhe an den Finanzmärkten hat Investoren nicht davon abgehalten, große Transaktionen zu planen und in die Tat umzusetzen. Gerade in den Branchen Infrastruktur , Energie, Gesundheitswesen und Finanzdienstleistungen sehen wir den Trend ungebrochen. Dass wir als Berater sowohl nach Volumen als auch nach Anzahl der Transaktionen beständig vorne liegen, zeigt, dass unsere Mandanten auf konstant hohe Qualität setzen und uns deshalb ihr Vertrauen schenken."

Clifford Chance, eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten, ist für ihre Mandanten mit 27 Büros in 20 Ländern tätig. Mehr als 3.800 Rechtsberater sind in allen wesentlichen Wirtschaftszentren der Welt präsent. In Deutschland ist Clifford Chance mit rund 420 Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten.

(Redaktion)


 


 

Clifford Chance
Anwaltssozietät
M&A-Ranking
Law Firm of the Year
Private Equity Legal Advisor of the

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Clifford Chance" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: