Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Cologne Business Day

Wolfgang Bosbach eröffnet den sechsten Cologne Business Day

Business-Kontakte knüpfen, regionale Netzwerke erweitern und von kostenfreien Vorträgen und Workshops am 1. März 2018 in der IHK Köln profitieren

Von 12 bis 17 Uhr dreht sich am 1. März 2018 in der IHK Köln alles um die Vernetzung der regionalen Wirtschaft. Die B2B-Veranstaltung vereint zum sechsten Mal ausstellende Unternehmen, Networking auf hohem Niveau und ein kostenfreies Kongressprogramm rund um Work-Life-Balance, Soft Benefits, betriebliches Gesundheitsmanagement und Mitarbeitermotivation. Unterstützt wird die Veranstaltung der Kölner Unternehmerin Emitis Pohl von Schirmherr Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen und Ehrengast Wolfgang Bosbach.

Das Konzept

Der Cologne Business Day findet seit 2013 jährlich unter wechselndem Motto statt. In diesem Jahr liegt der Fokus auf Work-Life-Balance, Soft Benefits und allem, von dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer voneinander profitieren können. Ausstellende regionale Unternehmen aller Größen und Branchen kommen am 1. März von 12 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten der IHK Köln zusammen. Neben dem Messecharakter bietet die B2B-Veranstaltung Teilnehmern und Besuchern Networking auf hohem Niveau sowie ein kostenfreies Kongressprogramm. Informative Vorträge, interaktive Workshops und ein Aktionsprogramm mit den Schwerpunkten Businessyoga, Meditation und bewegter Pause runden das innovative Veranstaltungskonzept von Initiatorin Emitis Pohl, Geschäftsführerin der Werbeagentur ep communication GmbH, ab.

Das Programm

  • 11:30 Uhr: Einlass zum Cologne Business Day 2018
  • Ausstellung und Aktionsprogramm, Börsen-Saal
  • 12:00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung im Börsen-Saal durch Moderator Michael Vetter, Initiatorin und Veranstalterin Emitis Pohl, Gastgeber und stellvertretendem Hauptgeschäftsführer der IHK Köln Dr. Ulrich S. Soénius, Ehrengast Wolfgang Bosbach und Bürgermeister der Stadt Köln Hans-Werner Bartsch
  • Ab 13:00 Uhr: Interaktive, kurze Workshops zu Yoga, Mediation und bewegte Pause von Toni Osmanaj, Inhaber und Yogalehrer, mattenreunde: „Mental Balance – on the job“ und Julia Olfen, Bodynova Store & Studio: „Achtsamkeits- und Mobilistationsübungen auf dem Gymnastikball“

Vortragsprogramm, Merkenssaal

  • 12:45 Uhr: Martin Bressem und Jonas Höhn, detoxRebels: „Rebellisch gesund – die richtige Balance finden“
  • 13:30 Uhr: Robert Kronekker, HAFERVOLL: „Work-Life-Balance im Start up – Fehler & Fuckups“
  • 14:15 Uhr: Marion Lemper-Pychlau, Expertin für Arbeitsfreude: „Besser als Selbstmotivierung: So geht Arbeitsfreude!“
  • 15:00 Uhr: Dr. Simone Becker, Diplom-Sportwissenschaftlerin und Gesundheitstrainerin, SPORTSforBUSINESS: „FITforFUTURE – Bewegung & Fitness im Rahmen des Corporate Health Managements“
  • 15:45 Uhr: Ralf Tiffe (Leitung Firmenfitness und Kooperationen Just Fit) und Daniel Esser (Firmenkundenberater INTERFIT): „Betriebliches Gesundheitsmanagement regional und national“
  • 16:30 Uhr: David C. Son, WIRECLOUD: „Arbeiten, wo andere Leute Urlaub machen“

Workshop-Programm, Digital Lab

  • 12:45 Uhr: Verena Voll und Tanja Spezia, PEOKOSA HR Experts & Training: „Stärkenorientiert Führen anhand des Persolog® Leadership-Profils“
  • 15:15 Uhr: Vera Verhey und Jens Dreßler, DieEinheit: „AgileThinking-Workshop: Wertschöpfung für alle Fachgebiete“

Die Teilnahme am Cologne Business Day ist für alle Interessierte kostenfrei. Die Teilnehmerzahl der Workshops ist begrenzt. Um Anmeldung per Mail an [email protected] wird gebeten.

(Redaktion)


 


 

Cologne Business Day
Workshops
IHK Köln
Aktionsprogramm
Ehrengast Wolfgang Bosbach
März
Work-Life-Balance
Cologne Business

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Cologne Business Day" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: