Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen
Weitere Artikel
Verstaatlichung

Auch Kleinanleger unterstützen Commerzbank-Kapitalerhöhung

Die teilverstaatlichte Commerzbank kann bei der Genehmigung ihrer anstehenden milliardenschweren Kapitalerhöhung auch auf die Unterstützung der Kleinanleger setzen. Auf der Hauptversammlung am 6. Mai werde sie die dazu notwendigen Beschlüsse mittragen - wenn auch "mit erheblichen Bauchschmerzen", teilte die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) am Mittwoch mit.

Die DSW begrüßte, dass sich die Commerzbank schon in den nächsten Wochen zu einem guten Teil aus der "staatlichen Umklammerung" lösen wolle. Das Frankfurter DAX-Unternehmen solle möglichst schnell wieder eine "normale" Bank werden, sagte DSW-Hauptgeschäftsführer Ulrich Hocker. Er wies aber auch auf die massiven Verwässerungseffekte hin, die zu erwarten seien.

Gemeinhin gilt ein positives Votum auf der Hauptversammlung Anfang Mai als gesichert. Die Zustimmung ihrer drei größten Aktionäre dürfte sich die Commerzbank bereits geholt haben. Der Bund sowie die Versicherer Allianz und Generali kommen auf zusammen 40 Prozent.

Der erste Schritt der Kapitalerhöhung, mit der die Bank den größten Teil der Stillen Einlagen des Bankenrettungsfonds SoFFin zurückzahlen will, brachte vor zwei Wochen fast eine Milliarde Euro mehr als vorausberechnet. Mit 5,7 Milliarden Euro hat die Bank bereits mehr als die Hälfte der geplanten Kapitalerhöhung von 11 Milliarden Euro eingefahren.

Damit stieß die Commerzbank für ihre bedingte Pflichtumtauschanleihe (CoMEN) auf deutliches Interesse der institutionellen Investoren. Die CoMEN sollen im Mai automatisch in rund eine Milliarde Commerzbank-Aktien umgewandelt werden, sobald die vorgezogene Hauptversammlung den entsprechenden Beschluss gefasst hat.

(dapd/ Christian Ponzel)


 


 

Commerzbank
Pflichtumtauschanleihe
Kapitalerhöhung
CoMEN
Bankenrettungsfonds

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Commerzbank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: