Weitere Artikel
Nie wieder bohren ag

Das klebt gut!

Eine genial einfach Idee, unternehmerisches Know-how und Mut zum Risiko – das sind die Erfolgsfaktoren der nie wieder bohren ag aus Hanau. Inzwischen rund 55 engagierte Mitarbeiter produzieren ein einzigartiges, patentiertes Befestigungssytem, das Bohrmaschinen und Dübel überflüssig macht.

Der aus dem Sanitärhandwerk stammende Ernst-Georg Ortwein ärgerte sich oft, ein neu gefliestes Bad gleich wieder durchlöchern zu müssen. So tüftelte er bis zum Erfolg: Mit einem Adapter kann man nun spezielle Industrie-Klebstoffe verwenden, um Klorollenhalter, Handtuchstangen oder Zahnputzbecher aufzuhängen.

Das Hanauer Unternehmen sich hat zunächst mit Badaccessoires einen Namen gemacht. „Als reines Befestigungssystem war unser Produkt im ersten Schritt nicht absetzbar“, erklärt Marketingchefin Christiane Nadol. Zehn Serien bietet man bereits an und übertrifft den Regalumschlag der direkten Konkurrenten damit um das Drei- bis Vierfache. Längst hat die Firma auch zwei Türstopperserien, ein Küchenrelingsystem und einen Baukasten zum „Selbstkleben“ im Programm. Die Angst vor Zerstörung macht „nie wieder bohren“-Produkte so attraktiv für die Kunden. Wer zur Miete wohnt oder durch teure Oberflächen bohren müsste, greift gerne zum Klebstoff-Adapter.
Nun ist der Markteintritt geschafft, der Wachstumszug nimmt Fahrt auf: Die Hanauer Aktiengesellschaft ist bei internationalen Baumärkten gelistet. In vierzehn Sprachen sind die Verpackungen beschriftet, aber die Produkte werden noch nicht in all diesen Ländern verkauft. Fast 20 Prozent des Umsatzes kommen dennoch bereits international zustande.

Dabei denkt die Firmenleitung sozial : Das Zusammenpacken der einzelnen Teile hat größtenteils das Behindertenwerk Main-Kinzig übernommen. Und als Hessen-Champion 2007 der Kategorie „Jobmotor“ wurden die „Aufhänger“ auch schon ausgezeichnet. „Wir sind so vielen Bedenkenträgern begegnet, da wäre es leicht gewesen, aufzugeben“, freut sich Christiane Nadol über die Wahl der Jury. Drei Auszubildende gehören aktuell zum Team, einer konnte bereits in den Mitarbeiterstamm übernommen werden.

mehr Informationen: www.niewiederbohren.de

Quelle: 360° - Das Wirtschaftsmagazin, Herausgeber Main-Kinzig-Kreis, Ausgabe 3/2008

(Redaktion)


 


 

bohren ag;Das klebt gut; Hanauer Unternehmen;Befestigungssystem

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "bohren ag;Das klebt gut; Hanauer Unternehmen;Befestigungssystem" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: