Weitere Artikel
Börse, 17. April 2012

Dax klettert vorsichtig weiter aufwärts

0
0

(bo/dapd). Nachdem der deutsche Aktienmarkt am Montag seine Talfahrt gestoppt hatte, haben sich die Märkte am Dienstagmorgen weiter erholt.

Bis 9.30 Uhr legte der DAX in Frankfurt am Main 0,4 Prozent auf 6.649 Punkte zu. Uneinheitlich präsentierten sich dagegen die Nebenwerte. Während der MDAX 0,2 Prozent auf 10.568 Zähler stieg, pendelte der TecDAX mit 775 Punkten um den Vortagesschluss.

Besonders gefragt waren am Morgen im DAX Finanzwerte. So legten Papiere der Deutschen Bank 2,1 Prozent auf 34,57 Euro zu, Deutsche Börse verbesserten sich um 1,5 Prozent auf 48,26 Euro. Verkauft wurden dagegen vor allem Henkel-Anteile, die sich um 1,8 Prozent auf 54,72 Euro verbilligten.

Einen deutlichen Satz von mehr als einem US-Cent machte der Euro. Devisenhändler zahlten am Morgen 1,3136 Dollar, nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) ihren Referenzkurs für die Gemeinschaftswährung am Montag noch mit 1,3024 Dollar festgelegt hatte.

(Stephan Radomsky)



Empfehlen Sie diesen Artikel weiter!

0
0

 

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Stadt Frankfurt


 

Punkte
Montag
Morgen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Punkte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden