Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Börse / 13. Oktober 2008

DAX geht mit Plus von mehr als fünf Prozent in die Woche

(bo/ddp.djn). Nach kräftigen Verlusten in der Vorwoche ist die Börse am Montag mit deutlichen Gewinnen in den Handel gegangen. Bis 9.16 Uhr stieg der Leitindex DAX um 5,2 Prozent auf 4781 Punkte. Auch der MDAX legte um 7,8 Prozent auf 5741 Punkte zu. Der TecDax verzeichnete mit einem Plus von 8,55 Prozent auf 560 Punkte ebenfalls hohe Zuwächse.

Grund für die gute Stimmung ist Beobachtern zufolge die Verständigung der europäischen Staaten am Wochenende auf Rahmenbedingungen für Hilfsmaßnahmen für den Bankensektor und das sich abzeichnende deutsche Rettungspaket im Umfang von 400 Milliarden Euro. «Das sorgt zumindest kurzfristig für eine gewisse Entspannung und dürfte angesichts der Überverkauftheit der vergangenen Tage für eine vergleichsweise kräftige Aufwärtsbewegung sorgen», sagte ein Marktteilnehmer.

Damit vollzog der deutsche Aktienmarkt die größtenteils positiven Vorgaben aus dem asiatischen Raum nach. Dort und im Pazifikraum hatten die Börsen im frühen Handel am Montagmorgen größtenteils Aufwärtsbewegungen verzeichnet.

Der Euro notierte am Morgen fester bei 1,3620 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte am Freitagnachmittag einen Referenzkurs
von 1,3579 Dollar festgestellt.

Größte Gewinner im DAX waren vor allem die Finanzwerte. Hypo Real
Estate verzeichneten Gewinne von 27,6 Prozent auf 5,27 Euro.
Commerzbank legten um 16,8 Prozent auf 11,35 Euro zu. Deutsche
Postbank kletterten ebenfalls um 16,8 Prozent auf 26,44 Euro. Leichte
Abschläge verzeichneten hingegen Merck.

Die Liste der Gewinner im MDAX wurden von Aareal Bank angeführt.
Die Aktien legten um 32,0 Prozent auf 7,77 Euro zu. Arcandor stiegen
um 18,8 Prozent auf 1,83 Euro. SGL Carbon verbuchten Zuwächse von
15,2 Prozent auf 21,09 Euro.

Im TecDax legten vor allem Centrotherm zu. Die Papiere kletterten
kräftig um 32,0 Prozent auf 35,80 Euro. Auch Conergy kletterten um
30,0 Prozent auf 4,09 Euro deutlich. Solon und Nordex verbuchten
ebenfalls kräftige Gewinne. Leichte Zuwächse erzielten
HeidelbergCement und Douglas. Am Morgen befanden sich zunächst keine
Werte im Minus.

(rheinmain)


 


 

DAX
plus
Aktienkurse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "DAX" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: