Weitere Artikel
Computerkonzern Dell

Dell steigt in Mobiltelefon-Markt ein

(bo/ddp.djn). Der Computerkonzern Dell will offenbar in den Mobiltelefon-Markt einsteigen. Dell werde bereits Anfang Februar ein Mobiltelefon vorstellen, berichtete das «Wall Street Journal» am Freitag auf seiner Website. Damit bekämen Blackberry und iPhone neue Konkurrenz.

Entwickler des texanischen Konzerns arbeiteten seit mehr als einem Jahr an dem Projekt, hieß es. Gebaut worden seien bislang sowohl Prototypen, die mit dem Google-Betriebssystem Android arbeiteten, als auch solche, die mit der Microsoft-Software Mobile liefen.

Dell konzentriere sich mit seiner Initiative auf das Segment der sogenannten Smartphones, die neben zahlreichen Funktionen auch den Internetzugang und das Schreiben von E-Mails ermöglichen. Dell werde zwei verschiedene Modelle auf den Markt bringen, eines nur mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm wie das iPhone.

Dell habe aber noch nicht endgültig über einen Markteintritt entschieden, berichtete die Zeitung. Ein Sprecher des Computerkonzerns sagte dazu, das Handy-Angebot sei noch nicht vorgestellt worden, und es gebe keine Zusagen in diese Richtung.

(Redaktion)


 


 

Computerkonzern Dell
Mobiltelefon-Markt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Computerkonzern Dell" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: