Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Schutz vor betriebsbedingten Kündigung

Deutsche Telekom bietet ver.di verlängerten Kündigungsschutz an

(bo/ddp.djn). Die Deutsche Telekom ist zu einer Verlängerung des bestehenden Schutzes vor betriebsbedingten Kündigungen über das Jahr 2012 hinaus bereit. Wenn die Gewerkschaft ver.di zu einem maßvollen Tarifabschluss bereit sei, dann könne sie auch mit einer Zusage des Kündigungsschutzes über Ende 2012 hinaus rechnen, sagte Unternehmenssprecher Christian Schwolow am Freitag in Bonn und bestätigte damit einen Vorabbericht des «Tagesspiegel» (Samstagausgabe).

Wie lange der Schutz verlängert werden könne, hänge davon ab, wie maßvoll der Abschluss werde. Das Unternehmen könne sich vorstellen, dass der Kündigungsschutz weit in die erste Hälfte des kommenden Jahrzehnts hineinreichen kann. «Wir wollen konstruktiv in die Verhandlungen gehen», sagte Schwolow.

Telekom und ver.di beginnen im Januar ihre Tarifverhandlungen für die rund 50 000 Mitarbeiter in der Sparte T-Service. ver.di fordert 8,5 Prozent mehr Geld. Der Sprecher wollte sich nicht dazu äußern, zu welcher Lohnerhöhung das Unternehmen bereit ist.

(Redaktion)


 


 

Deutsche Telekom
Schutz
Kündigung
Ver.di
Gewerkschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutsche Telekom" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: