Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen Aktien & Fonds
Weitere Artikel
Börse, 27. November

Deutscher Aktienmarkt schließt deutlich fester

(bo/ddp.djn). Der deutsche Aktienmarkt ist am Donnerstag deutlich fester aus dem Handel gegangen. Der Leitindex DAX stieg um 2,3 Prozent auf 4665 Punkte. Der MDAX verbesserte sich um 4,2 Prozent auf 5389 Zähler und der TecDAX legte 4,4 Prozent auf 499 Zähler zu. Kurstreibend wirkten positive Vorgaben von der New Yorker Wall Street vom Vortag, sagten Händler. Am Donnerstag selbst blieben die US-Börsen wegen des Thanksgiving-Feiertags geschlossen.

Der Euro gab gegenüber der US-Währung bis zum Abend etwas nach auf
1,2871 Dollar, nachdem die Europäische Zentralbank am Nachmittag
einen Referenzkurs von 1,2900 Dollar festgestellt hat. Wegen
Thanksgiving in den USA sei das Geschäft extrem dünn, hieß es von
Devisenhändlern.

Stärkster Gewinner im DAX waren Deutsche Bank mit einem Plus von
12,4 Prozent auf 27,23 Euro. MAN legten 11,4 Prozent auf 37,30 Euro
zu. Allianz verbesserten sich um 10,0 Prozent auf 59,81 Euro. K + S
verteuerten sich um 9,2 Prozent auf 35,58 Euro.

Unter Druck standen hingegen Infineon, die 3,7 Prozent auf 1,93
Euro nachgaben. Deutsche Telekom fielen um 3,5 Prozent auf 10,73
Euro. Defensive Werte waren nach Angaben von Händlern nicht gefragt.
Hypo Real Estate fielen um 0,7 Prozent auf 2,80 Euro.

In der zweiten Reihe stiegen Premiere um fast 45,8 Prozent auf
4,71 Euro. Laut «Bild» wird der Sender die Bezahlfernsehrechte für
die Fußball-Bundesliga-Spiele ab der kommenden Saison erhalten. Die
Deutsche-Fußball-Liga hat für Freitag eine Pressekonferenz
angekündigt. Praktiker gewannen 21,1 Prozent auf 7,53 Euro. Bauer
legten 16,2 Prozent auf 21,90 Euro zu. Die Verlierer wurden von
Celesio mit einem Minus von 3,3 Prozent auf 19,58 Euro angeführt.

Im TecDAX legten Versatel 24,9 Prozent auf 8,51 Euro zu. Singulus
stiegen um 20,2 Prozent auf 3,16 Euro. Auf der anderen Seite fielen
Conergy um 6,4 Prozent auf 1,31 Euro zurück. Software AG gaben 2,0
Prozent auf 40,07 Euro ab.

(Redaktion)


 


 

Deutscher Aktienmarkt
Aktienmarkt
Aktien
Märkte
konjunktur
Dax

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Deutscher Aktienmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: