Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Statistik

Zahl der Arbeitslosen im Dezember gestiegen

(bo/ddp.djn). Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Dezember erwartungsgemäß gestiegen.

Wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Dienstag in Nürnberg mitteilte, waren 3,276 Millionen Menschen offiziell arbeitslos gemeldet. Das seien 60 000 mehr als im Vormonat und 173 000 mehr als im Dezember 2008. Die Arbeitslosenquote habe sich damit im Vergleich zum Vormonat von 7,6 auf 7,8 Prozent erhöht.

Im Gesamtjahr 2009 lag die Zahl der Arbeitslosen den Angaben zufolge durchschnittlich bei 3,423 Millionen nach 3,268 Millionen im Jahr 2008. Dies ist ein Anstieg von 155 000 Menschen. Die Quote habe damit bei 8,2 Prozent gelegen. «Trotz der tiefen Rezession hat sich der Arbeitsmarkt im Jahr 2009 robust gezeigt», sagte der BA-Vorstandsvorsitzende Frank-Jürgen Weise. «Zwar ist die Arbeitslosigkeit gegenüber dem Vorjahr angestiegen, aber bei weitem nicht so stark wie befürchtet», fügte er hinzu.

(ddp)


 


 

Arbeitslosen
Dezember
Vormonat
Bundesagentur
Angaben
Rezession
Quote
Arbeit
Nürnberg
Statistik
Bilanz
Erwerbslose

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitslosen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: