Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Mehr Bezüge

Landtagsabgeordnete erhalten höhere Diäten

(bo/ddp-hes). Die Parlamentarier des hessischen Landtags erhalten ab dem 1. Juli höhere Diäten. Wie aus dem am Dienstag vorgelegten Bericht des Landtagspräsidenten Norbert Kartmann (CDU) hervorgeht, erhalten die Abgeordneten künftig eine monatliche Vergütung von 6946 Euro.

Den Angaben zufolge entspricht dies einer Erhöhung um 1,5 Prozent im Vergleich zu den vorherigen Diäten. Dieser Anstieg orientiere sich an der Einkommensentwicklung in Hessen.

Kartmanns Bericht zufolge erhalten der Landtagspräsident und die
Fraktionsvorsitzenden einen Zuschlag von 3463 Euro. Die Zuschläge für
die Vizepräsidenten liegen bei 1732 Euro.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Diäten
Abgeordnete
Zuschläge

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Diäten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: