Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft
Weitere Artikel
Führungswechsel

Dietmar Schmid ist neuer Senckenberg-Präsident

Der neu gewählte Verwaltungsrat der Senckenberg Gesellschaft hat Dietmar Schmid zum neuen Präsidenten gewählt. Schmid löst Prof. h.c. Wolfgang Strutz ab, der das Amt während der zurückliegenden 10 Jahre ausübte. Verwaltungsrat und Mitgliederversammlung dankten dem scheidenden Präsidenten, der sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatte. Strutz, so Generaldirektor Prof. Dr. Dr. h.c. Mosbrugger, habe wichtige Arbeit geleistet und sich große Verdienste erworben. Er habe Senckenberg für die Zukunft bestens ausgerichtet und wichtige Weichen für den weiteren Ausbau des Instituts gestellt.

Der studierte Diplomkaufmann Dietmar Schmid gehörte als Vize-Präsident und Schatzmeister bereits seit vier Jahren dem Senckenberg-Präsidium an. Schmid ist seit 1995 Vorstandsmitglied der BHF-BANK und Senckenberg seit Jahrzehnten eng verbunden. Darüber hinaus engagiert sich der Vater von drei erwachsenen Kindern in vielfältiger Weise für das Gemeinwohl auf regionaler und nationaler Ebene.

„Für mich ist die Wahl zum Präsidenten der Senckenberg Gesellschaft eine Ehre und Verpflichtung zugleich. Ich bin dankbar, dass im Präsidium erfahrene Persönlichkeiten vertreten sind, mit denen ich zusammen ein starkes Team bilden werde.“, sagte Dietmar Schmid. Als Vizepräsidenten wurden Dr. h.c. Beate Heraeus, Vorstandsvorsitzende der Bertha Heraeus und Kathinka Platzhoff-Stiftung, Emmerich Müller, Partner beim Frankfurter Bankhaus Metzler sowie Dr. Bernhard Wunderlin, stellvertretender Vorsitzender der gemeinnützigen Hertie-Stiftung, gewählt.

„Wir haben in den kommenden Jahren die große Chance, Senckenberg zu einem wichtigen europäischen Zentrum für Naturforschung zu entwickeln. Der Klimawandel und seine Folgen für Mensch, Natur und Umwelt“, so Schmid, „werden die zentralen Themen sein, um die sich Senckenberg als Forschungsinstitut und Ausstellungszentrum kümmern wird. Ich sehe unsere Aufgabe im Präsidium darin, diese Arbeit aufgrund unserer großen Managementerfahrung zu unterstützen, zu fördern und dafür zu werben, dass Senckenberg seinen Beitrag zur Erforschung des Planeten Erde leisten kann. Mit der noch in diesem Jahr fertig gestellten Sonderausstellungshalle, die mit dem spannenden Thema Tiefsee eröffnet wird, gelingt es uns, die Senckenberg-Forschungsthemen noch schneller einer noch breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Dies ist uns besonders wichtig.“

Dass die Weichen ganz auf Zukunft ausgerichtet sind, zeigt sich auch in der Zusammensetzung des neu gewählten Verwaltungsrats, dem neben den oben genannten Mitgliedern des Präsidiums, folgende Persönlichkeiten angehören.

Dr. Holger Alfes, Kanzlei Nörr Stiefenhofer Lutz, Frankfurt
Wolfgang Deml, ehem. Vorstandsvors. BayWa AG, München
Prof. Dr. h.c. Klaus-Dieter Lehmann, Präs. des Goethe-Instituts, München
Prof. Dr. Werner Müller-Esterl, designierter Präsident der JWG-Universität, Frankfurt
Prof. Dr. Manfred Niekisch, Direktor Zoologischer Garten Frankfurt
Prof. Dr. Heinz Riesenhuber, MdB Berlin
Prof. Dr. Martin Roth, Generaldirektor der Staatl. Kunstsammlung, Dresden
Dr. med. Kosta Schopow, Vorsitzender der Dr. Senckenberg-Stiftung, Frankfurt

Prof. Dr. Jürgen Stark, Mitglied des Direktoriums der EZB Frankfurt
Prof. Alexander Zehnder, ehem. Präs. des ETH (Eidgen.Techn.Hochschule)-Rates, Zürich

Ferner hat die Mitgliederversammlung zugestimmt, die 1817 von Frankfurter Bürgern gegründete Gesellschaft mit den Namen „Senckenbergische Naturforschende Gesellschaft“ in „Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung“ umzubenennen. Darüber hinaus wurde Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger als Vorsitzender des mittlerweile fünfköpfigen Senckenberg-Direktoriums zum Generaldirektor ernannt. Sein Vorgänger im Amt, Prof. Dr. Fritz Steininger und der scheidende Präsident Prof. h.c. Wolfgang Strutz wurden für ihre besonderen Verdienste mit der goldenen Senckenberg-Medaille geehrt.

(Redaktion)


 


 

Senckenberg Gesellschaft
Dietmar Schmid

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Senckenberg Gesellschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: