Weitere Artikel
Managergehälter

DIHK-Präsident für «gewisse Bescheidenheit» bei Managergehältern

(bo/ddp.djn). Der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Ludwig Georg Braun, plädiert für eine «gewisse Bescheidenheit» der Manager bei ihren Gehältern. Eine solche Haltung sei angesichts der strukturellen Veränderungen in vielen Unternehmen «angebracht», sagte Braun der Nachrichtenagentur ddp. Dies müsse aber in der Verantwortung der Unternehmen bleiben und dürfe nicht vom Gesetzgeber geregelt werden.

Handwerkspräsident Otto Kentzler betonte, er wolle zwar «keine Lohnleitlinien für die Arbeitsverträge angestellter Unternehmensmanager aufstellen». Aber als selbstständiger Unternehmer hafte er mit seinem eigenen Vermögen für den wirtschaftlichen Erfolg seines Unternehmens persönlich. Kentzler fügte in einem ddp-Interview hinzu: «Daher erlauben Sie mir den Hinweis, dass in jedem konkreten Einzelfall Maß und Mitte gewahrt bleiben sollten.»

(Redaktion)


 


 

Lohnleitlinien
DIHK
Managergehältern

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lohnleitlinien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: