Dresdner Kleinwort Frankfurt Marathon



 Fotos:  1-12   13-24   25-36   37-48   49-60  

Der Dresdner Kleinwort Marathon Frankfurt war auch in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung. Neu hinzugekommen war die separate Wertung der Manager, gesponsert von der Business Performance Academy und business-on.de

Und gleich drei der Favoriten für die neue Sonderwertung kommen aus Hessen. So hat der 37 Jahre alte Carsten Wenzek (SSC Hanau-Rodenbach/Managing Consultant) eine Bestzeit von 2:23:20 Stunden, der ein Jahr jüngere Tobias van Ghemen (ASC Darmstadt/Manager TL Controlling) ist bereits 2:26:47 Stunden schnell gewesen, Marco Diehl (TSV Friedberg-Fauerbach/Head Capital Market & Banking) ging um 10 Uhr vor dem Messeturm mit einer Bestzeit von 2:28:04 Stunden an den Start.

In der Gesamtwertung siegte der Kenianer Robert Kiprono Cheruiyot mit einem neuen Streckenrekord von 2:07:21 Stunden, vor seinen Landsleuten Wilson Kigen (2:08:16) und Stephen Kiogora (2:08:24).

Bei den Frauen triumphierte Sabrina Mockenhaupt (Kölner Verein für Marathon) in der persönlichen Bestzeit von 2:26:22 Stunden vor Olesya Nurgalieva (Russland/2:27:37) und der Titelverteidigerin Melanie Kraus (Bayer Leverkusen/2:28:20).

Schöner, größer, bunter und sicherlich auch erfolgreicher als letztes Jahr präsentierte sich dieses Top Event mit mehr als 300.000 Zuschauern.
Freuen wir uns auf viele weitere Marathons in Frankfurt.

 

 Weitere Fotoalben



Entdecken Sie business-on.de: