Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lokale Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
Dresscode

Business-Casual – Das gilt es zu beachten

Der Bauarbeiter schlüpft in den Blaumann, die Ärztin in den Kittel, der Anwalt trägt einen Anzug. Solange es sich nicht um ein junges Start-Up-Unternehmen ohne Dresscode-Vorgaben handelt, gestaltet sich die Antwort auf die Frage nach der passenden Kleidung im Büro etwas schwieriger als bei den genannten Berufsgruppen.

Daher ist der Business-Casual-Look sehr beliebt: Strenge Dresscodes entfallen, trotzdem ist ein gewisser Grad an Seriosität bei der Wahl der Garderobe erwünscht. Den Angestellten bleibt zudem die Freiheit, ihre modische Individualität zum Ausdruck zu bringen – auch wenn diese bei Starbucks mit Vorsicht zu genießen ist. Aber auch beim Business-Casual-Look gibt es einiges zu beachten:


Bildrechte: Flickr Tech.co_7.27.16_PhotosByCloudSpotter-3094 Tech.Co CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Business-Casual für Frauen

Mittlerweile muss man auf der Suche nach Kleidung für das Büro nicht mehr in Läden Ausschau halten, die vor allem ein breites Sortiment an Kostümen, Blusen und Hosenanzügen anbieten. Der Business-Casual-Look erlaubt es, Arbeitskleidung auch in Online-Shops wie Gina Laura zu finden und somit auch im Büro modisch unterwegs sein. Einzige Voraussetzung: Der Gesamt-Look sollte immer noch bürotauglich sein.

Gegen das Tragen einer Jeans im Büro spricht nichts, solang man auf Modelle im Used-Look mit Rissen und groben Waschungen verzichtet und stattdessen auf dunkle Varianten zurückgreift. Soll es etwas schicker sein, fällt die Wahl auf die mittlerweile wieder angesagten Bundfaltenhosen. Galt diese Art Hose einst als spießig, wird sie jetzt lässig zu Sneaker kombiniert. Auch Turnschuhe genießen mittlerweile den Ruf, bürotauglich zu sein – solange die bunten Schuhe nur in der Freizeit getragen und im Büro ausschließlich Modelle in Schwarz oder Weiß ausgeführt werden. Eine etwas schickere Variante, die perfekt zur Bundfaltenhose passt, sind Budapester – Schnürschuhe in Schwarz oder Braun. Weiterhin eignen sich Culotte-Hosen gut fürs Büro. Kombiniert mit einer lockeren Bluse oder einem engen Rollkragenpullover in gedeckten Farben wie Weiß, Schwarz oder Marineblau und einem Blazer wirkt das Outfit seriös und gleichzeitig modern. Der Look wirkt mit Pumps noch eleganter. Hier sollte aber darauf geachtet werden, dass der Absatz nicht höher als vier Zentimeter ausfällt.

Business-Casual für Herren

Ähnliches gilt für die Herren: keine Anzugpflicht beim Business-Casual-Look. Wer Lust hat Jeans zu tragen, entscheidet sich im Büro für Modelle mit dunkler, unauffälliger Waschung. Das kann mit einem T-Shirt kombiniert werden. Allerdings haben bunte, verwaschene Oberteile oder Shirts mit großem Print hier nichts zu suchen. Besser sind Shirts in gedeckten Farben aus hochwertigen Materialien. In dieser Kombination sollte man auf Sneaker verzichten und stattdessen auf elegante Schnürschuhe oder polierte Chelsea-Boots setzen. Außerdem eignet sich ein schmal geschnittenes Jackett gut zum Überziehen. Wem dieser Look zu klassisch ist, kann zu Trendteilen greifen: Die Jeans wird gegen die bei den Herren ebenfalls angesagte Bundfaltenhose ausgetauscht und mit Hemd oder Shirt kombiniert. Der Blouson sollte allerdings nur in gedeckten Farben wie Schwarz, Grau oder Marineblau gewählt werden. Etwas extravaganter dürfen die Socken ausfallen, die leicht aus weißen Sneaker oder schwarzen Schnürschuhen hervorblitzen können.

Beim modischen Büro-Outfit gilt: Weniger ist mehr. Minimalistisch gehaltene Outfits wirken seriös, es können aber durchaus durch bestimmte Details und Kleidungsstücke modische Akzente gesetzt werden – auch wenn der Arbeitgeber aufgrund seiner Fürsorgepflicht in dieser Sache das letzte Wort hat.

(Redaktion)


 


 

Büro
Business-Casual
Schwarz
Schnürschuhe
Modelle
Farben
Sneaker
Bundfaltenhose
Shirt
Jeans

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Büro" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: