Weitere Artikel
Festakt

Erster Spatenstich für Städel-Erweiterung

(bo/ddp-hes). Mit einem Festakt ist am Sonntag der erste Spatenstich für die Erweiterung des Städel Museums in Frankfurt am Main begangen worden. Museumsdirektor Max Hollein sprach von einem Meilenstein für die Entwicklung des Museums: «Mit dem Bau geht eine sowohl räumliche als auch inhaltliche Erweiterung für die Sammlung der Gegenwartskunst im Städel Museum einher.» Mit 3000 Quadratmetern zusätzlicher Ausstellungsfläche werde der Erweiterungsbau hervorragende Präsentationsmöglichkeiten für die Sammlung zur Kunst nach 1945 bieten. Der Neubau soll 2011 fertig sein.

Beim offiziellen Spatenstich im Garten des Museums war auch die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU) anwesend. Begleitet wurde der Baubeginn von einem Fest für die Bürger der Region. Auf dem Programm standen unter anderem Konzerte des Blechbläserquintetts der Jungen Deutschen Philharmonie.

(Redaktion)


 


 

Städel Museum
Museumsufer
Frankfurt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Städel Museum" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: