Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell
Weitere Artikel
Wirtschaftswachstum sinkt

Erwarteter Rückgang des Bruttoinlandsprodukts

(bo/ddp.djn). Das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) rechnet dieses Jahr mit einem Rückgang des deutschen Bruttoinlandsproduktes (BIP) um 1,2 Prozent.

Die konjunkturelle Talfahrt, die 2008 begonnen habe, werde sich Anfang 2009 fortsetzen, teilte das Institut am Mittwoch in seinem Konjunkturbericht mit. Der
starke Nachfragerückgang aus dem Ausland werde zu einer Reduzierung
der Exporte um 2,5 Prozent führen.

Für die zweite Jahreshälfte rechnet das HWWI nach eigenen Angaben
mit einer Wiederbelebung des Exports und begründete dies mit einer
allmählichen Stabilisierung der Weltwirtschaft. Auf das gesamte Jahr
2009 gesehen jedoch werde vom Außenbeitrag ein negativer Beitrag
kommen.

Der private Konsum wird laut HWWI wegen der Kaufzurückhaltung als
Folge der «ausgeprägten Verunsicherung» leicht um 0,5 Prozent
zurückgehen. Ein stärkerer Rückgang dürfte nach HWWI-Einschätzung
durch die günstigere Entwicklung der Preise verhindert werden. Den
Verbraucherpreisanstieg sieht das Hamburger Institut 2009 bei 1,2
Prozent.

Die Unternehmen werden aus HWWI-Sicht ihre Investitionen mit Blick
auf die verschlechterten Absatz- und Ertragsperspektiven, aber auch
die eingeschränkteren Finanzierungsmöglichkeiten, deutlich
verringern. Lediglich der Staat wird laut HWWI Konsum und
Investitionen ausweiten. Die Zahl der Arbeitslosen werde im
Jahresverlauf 2009 deutlich zunehmen und im Jahresschnitt auf 3,450
Millionen Personen steigen.

Ebenfalls am Mittwoch veröffentlichte das Deutsche Institut für
Wirtschaftsforschung Berlin (DIW) einen Konjunkturbericht. Es
erwartet für das laufende Jahr einen Rückgang des
Bruttoinlandsproduktes um «etwas mehr als ein Prozent». Allerdings
kann es demnach Ende des Jahres «konjunkturell bereits wieder bergauf
gehen», wenn auch nur leicht. 2007 war die deutsche Wirtschaft noch
um 2,5 Prozent gewachsen.

Quelle: ddp

(Redaktion)


 


 

Bruttoinlandsprodukt
Wirtschaftskrise
DIW
HWWI

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bruttoinlandsprodukt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: