Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Aktuell News
Weitere Artikel
Fachkräfte

Metall- und Elektroindustrie sucht händeringend Fachkräfte

Die Unternehmen der hessischen Metall- und Elektroindustrie sehen einer Umfrage zufolge flächendeckend einen Mangel an Fachkräften. Rund 90 Prozent der Unternehmen sähen vor allem Bedarf an ausgebildeten Mitarbeitern in naturwissenschaftlich-technischen Berufen, teilte die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände am Montag in Rüsselsheim mit. An der Umfrage des Arbeitgeberverbands Hessenmetall hätten sich 158 Unternehmen beteiligt.

Für eine spürbare Besserung forderten die Unternehmen vor allem eine bessere Berufsvorbereitung in der Schule. Um die Schüler für Fächer wie Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, müsse es zudem bereits in den Jahrgangsstufen 5 und 6 ein übergreifendes Fach "Naturphänomene" geben.

(dapd)


 


 

Metallund Elektroindustrie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: