Weitere Artikel
Hinweis

Keine personenbedingte Kündigung bei Fehlverhalten

(bo/dapd). Arbeitgeber können eine außerordentliche, personenbedingte Kündigung nicht mit dem Fehlverhalten eines Arbeitnehmers begründen. Das stellte das Hessische Landesarbeitsgericht klar und gab damit der Klage einer Kindertagestättenleiterin gegen eine außerordentliche Änderungskündigung statt (Urteil vom 29. Oktober 2010, AZ: 19 Sa 275/10).

Die Klägerin hatte über zehn Jahre eine Kindertagesstätte geleitet und 2006 ein Zwischenzeugnis erhalten, das ihr sehr gute Leistungen bescheinigte. Ein Jahr darauf kam es zu Auseinandersetzungen zwischen der Leiterin und Vorgesetzten beziehungsweise Eltern, die schließlich zu einem Mediationsverfahren führten. Da die Mediation jedoch nichts an den Problemen änderte, sprach der Arbeitgeber 2009 der ordentlich unkündbaren Mitarbeiterin eine außerordentliche Änderungskündigung aus.

Die Leiterin der Kindertagesstätte nahm diese Änderungskündigung unter Vorbehalt an und erhob Kündigungsschutzklage. Sie vertrat die Auffassung, dass die aufgetretenen Probleme nicht von ihr zu verantworten gewesen seien und die Kündigung daher rechtswidrig sei. Die Klage war sowohl in erster Instanz als auch in der Berufung erfolgreich.

Das hessische Landesarbeitsgericht sah in der Person der Leiterin keine ausreichenden Gründe für die ausgesprochene Änderungskündigung. Vielmehr liege der Kern der vom Arbeitgeber erhobenen Vorwürfe im Verhalten der Arbeitnehmerin. Da der Arbeitgeber keine Abmahnung ausgesprochen habe, könne das Fehlverhalten jedoch zur Begründung der personenbedingten Änderungskündigung herangezogen werden, betonten die Richter. Außerdem sei der Personalrat zu einer personenbedingten Kündigung angehört worden. Seine Zustimmung zur Kündigung könne nicht auf eine verhaltensbedingte Kündigung übertragen werden.

(dapd )


 


 

Arbeitgeber
Fehlverhalten
Kindertagesstätte
Leiterin
Hessische Landesarbeitsgericht
Probleme
Klage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kündigung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: