Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen

Finanzen - Seite 2

Drohender Grexit verdirbt Deutschen die Kauflust

Video-News

Drohender Grexit verdirbt Deutschen die Kauflust

Nicht nur die Finanzmärkte machen sich Sorgen um Griechenland. Auch den Verbrauchern schlägt das Hin und Her um die Zukunft des Euro-Landes in der Zwischenzeit aufs Gemüt - sie sind verunsichert und hamstern ihr Geld lieber statt es auszugeben.  mehr…
Griechische Schuldenkrise Möglicher Rückschlag drückt Aktien

Video-News

Griechische Schuldenkrise Möglicher Rückschlag drückt Aktien

Ein drohender Rückschlag bei den Verhandlungen zur Lösung der Schuldenkrise in Griechenland, hat die Anleger an den Börsen nervös gemacht. Insidern zufolge, sollen die Geldgeber die vorgeschlagenen Reformen nicht akzeptiert haben.  mehr…
Aktie im Fokus Streik-Drohung belastet Lufthansa

Video-News

Aktie im Fokus Streik-Drohung belastet Lufthansa

Der Lufthansa bleibt dieses Jahr offenbar nichts erspart. So legen ab dem 1. Juli womöglich die Flugbegleiter ihre Arbeit nieder. Die Papiere des Luftfahrt-Riesen haben sich seit Jahresbeginn wesentlich schlechter entwickelt als der DAX. Auch heute ist das nicht anders.  mehr…

Private Banking

Privatvermögen in Deutschland legt um 10 Prozent zu

Die im Private Banking verwalteten Vermögen (Assets under Management, AuM) sind im vergangenen Jahr in Deutschland um 10 Prozent und in Westeuropa insgesamt um 8 Prozent gestiegen.  mehr…
Die Situation auf der Krim sorgt für steigende Gold-, Öl- und Getreidepreise und zeichnet international für taumelnde Aktienkurse verantwortlich.

Finanzmarkt und Börse

Krimkrise lässt Aktienkurse taumeln

Nicht nur internationale Diplomaten blicken derzeit mit Sorge auf die ukrainische Halbinsel Krim. Auch Börsianer haben Grund zur Beunruhigung. Die Situation auf der Krim sorgt für steigende Gold-, Öl- und Getreidepreise und zeichnet international für taumelnde Aktienkurse verantwortlich.  mehr…
Tricksereien möglich

Effektivzins

Neue EU-Regelung begünstigt Tricksereien

(bo/dapd). Neue Richtlinien bei Verbraucherkrediten laden offenbar zu Tricksereien beim Effektivzins ein. Nach Informationen des Immobilienportals Immowelt.de kann dieser Zins, der zum Vergleich von Kreditangeboten herangezogen wird, neuerdings legal schöngerechnet werden.  mehr…
Tarifbeschäftigte des Bundes können jetzt  eine zusätzliche Altersversorgung im Rahmen der sogenannten Entgeltumwandlung aufbauen.

Betriebliche Altersversorgung

Auch Bund haftet für Beratungsfehler

Seit dem 1. August 2011 wird auch den Tarifbeschäftigten des Bundes die Möglichkeit eröffnet, eine zusätzliche Altersversorgung im Rahmen der sogenannten Entgeltumwandlung aufzubauen. Der Weg dazu ist durch einen gemeinsamen Tarifvertrag von Bund und Ländern zur Entgeltumwandlung frei geworden.  mehr…

gerichtsbeschluss

Alte Eigenheimzulage gilt nicht für Ferienwohnung im EU-Ausland

Die Eigenheimzulage in ihrer früheren Form wird für neue Immobilienkäufe oder -bauten längst nicht mehr bewilligt. Die Altfälle aber beschäftigen aber noch die Gerichte. Dabei hat der Europäische Gerichtshof (AZ: C-152/05) festgestellt, dass es die Eigenheimzulage auch für Immobilien im EU-Ausland geben muss, wenn die Fördervoraussetzungen nach dem früher geltenden Recht erfüllt waren.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: