Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen

Finanzen - Seite 3

Aktienmärkte

Finanzpolitische Zeitbomben – droht ein Schwarzer Montag?

Ein Leben zwischen Bomben und Zeitbomben. Erhebliche geopolitische Spannungen werden auch die Aktienmärkte früher oder später negativ beeinflussen. Der Börsenexperte Andreas Männicke mit einem Überblick  mehr…
Tagesgeld, Festgeld und Fondsanlagen im Direktvergleich

Vergleich

Tagesgeld, Festgeld und Fondsanlagen im Direktvergleich

Jeder Sparwillige, der sein Geld nicht nur ablegen und damit verwahren will, sondern sinnvoll anlegen möchte, geht heute auf die Suche nach Optionen, wie das gelingen kann. Welche Vor- und Nachteile Tagesgeld, Festgeld und Fondsanlagen mitbringen, soll dieser Direktvergleich zeigen.  mehr…

Aktienmärkte

Närrische Zeiten an den Börsen

Die Wall Street bewegt sich weiter auf Allzeithoch – trotz oder wegen US-Präsident Trump. Geplante Mega-Übernahmen und Mega-IPOs deuten eine Trendwende an den Börsen an. Die Ostbörsen boomen weiter, außer in Russland: Kasachstan plus 30 Prozent, Polen plus 15 Prozent in diesem Jahr. Industriemetalle sind gefragt und ETC im Kommen. Ein Überblick von Andreas Männicke.  mehr…

Internationale Finanzwelt

Kooperation mit Istanbul geplant

Istanbul soll eine Kooperation mit Frankfurt eingehen, wie aus einem Beschluss des Finanzplatzes heute hervorgeht. Das Ziel beider Seiten dahinter ist der Aufstieg in die internationale Finanzwelt.  mehr…

Aktien

Nach dem Crash ist vor dem Crash?

Der schwarze Montag, der 24. August 2015, mag einen Vorgeschmack geben, was geschehen kann, wenn Anleger in Panik verfallen, was in Deutschland bisher aber noch nicht passiert ist. Die vergangene Woche war sehr volatil, sowohl für Aktien als auch für Rohstoffe. Der Börsenexperte Andreas Männicke gibt einen Überblick.  mehr…
Zwei Millionen Euro für Marburger Forschungsprojekte

Unterstützung

Zwei Millionen Euro für Marburger Forschungsprojekte

Das Land Hessen unterstützt vier Forschungsprojekte der Philipps-Universität Marburg mit einer Anschubfinanzierung von insgesamt zwei Millionen Euro. Die Förderung solle dazu beitragen, die Hochschule in Exzellenzwettbewerben aussichtsreich zu positionieren, sagte Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) am Freitag in Wiesbaden. Sie lobte die Vielfalt der geförderten Projekte.  mehr…
37 Prozent der Deutschen haben Angst vor Altersarmut

Umfrage

37 Prozent der Deutschen haben Angst vor Altersarmut

37 Prozent der Deutschen haben Angst, im Alter mit dem Geld nicht mehr auszukommen.  mehr…
Steuerskandal zeigt nachhaltige Wirkungen bei vermögenden Anlegern

Negative Einstellung nimmt zu

Steuerskandal zeigt nachhaltige Wirkungen bei vermögenden Anlegern

Der Steuerskandal um Ex-Post-Chef Zumwinkel hat nachhaltige Folgen. 48 Prozent der vermögenden Anleger sagen, dass ihre Einstellung gegenüber den betroffenen Banken negativer geworden sei. Damit ist der Wert um 12 Prozentpunkte gegenüber Juli 2008 gestiegen. So vertrauen beispielsweise der LGT aus Liechtenstein 24 Prozent der Anleger nicht mehr. Dies belegt die aktuelle Studienwelle des German Wealth Monitors (GWM) des Frankfurter Instituts für Markencontrolling BrandControl.  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: