Weitere Artikel
Rätselhafte Wesen

Foto-Ausstellung zeigt «intimen Blick» auf Romy Schneider

(bo/ddp-hes). Mit einer Foto-Ausstellung wollen die Rüsselsheimer Opelvillen das «rätselhafte Wesen» der 1982 verstorbenen Schauspielerin Romy Schneider zeigen. Die Fotos von neun Fotografen offenbarten einen «intimen Blick auf eine vielschichtige Frau», sagte Opelvillen-Kuratorin Beate Kemfert am Dienstag in einem ddp-Interview. Die Aufnahmen ließen den «Mythos Romy wieder lebendig werden», erläuterte Kemfert die Konzeption der Schau zum Andenken an die Schauspielerin, die am 23. September 70 Jahre alt geworden wäre.

Von kaum einem anderen deutschen Filmstar gebe es «so viele
widersprüchliche Fotos wie von Romy Schneider», sagte Kemfert. Ziel
der Ausstellung sei aber nicht nur «die verschiedenen Seiten Romy
Schneiders zu präsentieren». Man habe mit der Schau «die ohnehin
große Verehrung für Romy» allerdings «nicht auf die Spitze treiben
wollen». Vielmehr gehe es darum, anhand der ausgestellten Bilder über
Fotografie im Allgemeinen und über die Porträtfotografie im
Besonderen nachzudenken. «Wir versuchen, das Bewusstsein für den
Moment, für das Jetzt und Hier zu schärfen», betonte die Kuratorin.

Laut Kemfert zeigen die Fotos Schneider zwischen Melancholie und
Lebenslust, «zwischen Selbstzweifel und Übermut». Die Beziehungen
zwischen den ausgestellten Fotografen und Schneider seien «höchst
unterschiedlich» gewesen. Herbert List, der Romy Schneider 1954 als
schüchterner Teenager fotografierte, habe sie nur ein Mal getroffen,
während etwa Robert Lebeck die Schauspielerin seit den 50er Jahren
bis kurz vor ihrem tragischen Tod immer wieder abgelichtet habe.

Die Ausstellung «Die Erinnerung ist oft das Schönste» ist vom 17.
September bis 28. Dezember in den Rüsselsheimer Opelvillen zu sehen.
Unter anderem werden auch bisher unbekannte Fotos von Romy Schneider
ausgestellt.

(rheinmain)


 


 

Romy Schneider
Rüsselsheim
Ausstellung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Romy Schneider" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: