Weitere Artikel
CityForum ProFrankfurt

'Frühling für Frankfurt 2008' - noch größer, noch bunter

(bo/ots). Auch in diesem Jahr präsentiert das CityForum ProFrankfurt wieder die beliebte Veranstaltung "Frühling für Frankurt". Erstmals haben Besucher die Möglichkeit, über ganze drei Tage, vom 4. bis zum 6. April 2008, den Frühling zu begrüßen!Höhepunkt und zugleich Ausklang der Aktion wird am 6. April 2008 der erste stadtweite Verkaufsoffene Sonntag des Jahres sein. Die Geschäfte haben in diesem Jahr die Möglichkeit, in der geänderten, kundenfreundlicheren Zeit von 13 Uhr bis 19 Uhr zu öffnen. Rund um die Themen Freizeit und Naherholung, Fitness, Wellness und Beauty wird beim "Frühling für Frankfurt 2008" viel geboten. Gerade für den Handel und die Gastronomie wird diese Veranstaltung somit nochmals attraktiver, größer und bunter.

Der "Frühling für Frankfurt 2008" verspricht auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg zu werden und somit an die vergangenen Jahre, in denen der Zuspruch mit nahezu 300.000 Besuchern außerordentlich groß war, anzuknüpfen. Der "Frühling für Frankfurt" begeistert nun schon zum vierten Mal in Folge das Frankfurter Publikum. Ein zusätzlicher Anziehungspunkt wird durch das bunte und vielfältige Aktions- und Mitmachprogramm in der Frankfurter City geschaffen. Erstmals wird sich auch die Kleinmarkthalle in größerem Umfang an der Aktion beteiligen, und neben den um vier Stunden verlängerten Öffnungszeiten am Samstag, 5. April 2008, bis 20 Uhr, mit vielen Sonderrabatten und frühlingshaften Angeboten die Besucher begeistern.

Nach dem traditionellen Fassanstich am Samstag, 5. April 2008, wird den ganzen Tag die Band "The Stangers" mit Hits von Elvis Presley, Bill Haley und Buddy Holly unter dem Motto "Rock’n Beat - Hot and Sweet" die Kleinmarkthalle rocken und dem Publikum mächtig einheizen. Für das leibliche Wohl wird durch allerhand Verköstigungen und Sonderangebote rund um die Themen "Ernährung und Gesundheit" gesorgt.

Auf der Fressgass` werden schon ab Donnerstag, 3. April 2008, Gastronomien mit frühlingshaften Angeboten das Publikum verwöhnen. Viele weitere Attraktionen wie z.B. ein Golfparcours, Informationen zu aktuellen Urlaubzielen und Reisetrends, sowie Informationen und Angebote rund um das Thema „Schön und gepflegt in den Frühling“ sorgen für zusätzliche Anziehung.

Auch der Liebfrauenberg wird in frühlingshaftem Glanz erstrahlen. So sorgt der am Freitag dort stattfindende Blumenmarkt für einen frühlingshaften Flair. Von Samstag, 5. April bis einschließlich Montag, 7. April, wird auch ein besonderes Highlight der Luminale, dem Festival der Lichtkultur, auf dem Liebfrauenberg für Faszination sorgen: das Molilab. Dieses mobile Lichtlabor lädt das Publikum dazu ein, sich künstlerisch zu betätigen und die geschaffenen Kunstwerke am Abend in einer außergewöhnlichen Lichtshow zu bewundern.

Die zentrale Bühne steht in diesem Jahr auf dem Börsenplatz, nahe Bulle und Bär. Auf der Main FM- Showbühne werden die Moderatoren Artur Frank und André Ebert durch das bunte Programm führen. Die Gruppe „Wondervoice“ wird hier am Samstag, 5. April 2008, und am Sonntag, 6. April 2008, für beste Unterhaltung und ausgelassene Stimmung sorgen. Auch die Tanzeinlagen von den Galactic Dancers dürfen an beiden Tagen bewundert werden.

Daneben werden verschiedene Gruppen des Karnevalsverein "Die Spinner von 1951 e.V." auftreten. Sowohl die Kindertanzgruppe "Die Wonnies" als auch die Modern Jazz-Dance Gruppe "Sunbirds" werden mit hervorragenden tänzerischen Darbietungen das Publikum entzücken. Für Trommelwirbel sorgen die „Trommel-Kids“ und das Comedy-Trio „Spinners KUK“ wird die Lachmuskeln des Publikums kräftig strapazieren. Auch die „Bad Devils“ garantieren mit mit einer „Prinzen“-Präsentation beste Unterhaltung. Ebenfalls werden auf dieser Bühne zahlreiche interessante und informative Interviews und Vorführungen mit Experten zu den Themen Fitness, Wellness, Freizeit, Ernährung und Naherholung geboten.

Auf dem Börsenplatz und der Schillerstraße dürfen sich die Besucher des Weiteren auf Massagen und andere Aktionen rund um das Thema „Fitness und Wellness“ freuen.

Einen beeindruckenden und stimmungsvollen Ausklang findet die Veranstaltung auf dem Börsenplatz durch eine Aktion der Luminale am Sonntag, den 6. April 2008. Ab 19.30 Uhr wird das Gebäude der Börse in eindrucksvoller Weise in dunkelblaues Licht getaucht (was den Farben des CityForums ProFrankfurt entspricht).

Am Sonntag kommen auch die Kleinsten voll auf ihre Kosten: um den Verkaufsoffenen Sonntag noch familienfreundlicher zu gestalten, wird erstmals ein eigenes Kinderparadies auf der Konstablerwache angeboten. Beim Bull-Riding darf man seine Sattelfestigkeit unter Beweis stellen oder beim Kistenklettern wahre Höhenflüge erleben. Im Spielmobil dürfen die Kleinen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und bei verschiedenen Spiel- und Fahrgeräten, Geschicklichkeitsspielen sowie einem Mal- und Schminktisch verweilen.

Auch Karstadt bietet seinen Kunden im Kontext zum „Frühling für Frankfurt 2008“ ein ganz besonderes Programm. In der ersten Etage dürfen Besucher die neuesten Trends der Modewelt bestaunen. Untermalt von musikalischem Entertainment werden exklusive Marken bei einer Modenschau ihre aktuellen Highlights präsentieren. Zusammen mit dem CityForum ProFrankfurt kann also jeder den Frühling genießen. Beim "Frühling für Frankfurt 2008" wird für jeden etwas dabei sein!

Aufgrund der Umbaumaßnahmen auf der Zeil wird die Veranstaltung nicht wie ursprünglich geplant auf der Fläche Zeil/Hauptwache stattfinden. "Ausweichflächen" sind am Samstag, 5. April, und am Sonntag, 6. April, die Fressgass’ sowie der Börsenplatz, auf welchem die zentrale Bühne steht.

(rheinmain)


 


 

CityForum ProFrankfurt
\\\'Frühling für Frankfurt 2008\\\'

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "CityForum ProFrankfurt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: