Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lifestyle
Weitere Artikel
„Ohio – Wieso!?“ im Comoedienhaus Hanau

Für Beziehungsanfänger und Wiederholungstäter „Ohio – Wieso!?“ ab 1. Februar im Comoedienhaus Wilhelmsbad

"Ohio – Wieso !?" – diese Frage wird beantwortet in einem Lehrstück für Beziehungsanfänger und Wiederholungstäter: Von Sonntag, 1. Februar, bis Dienstag, 10. Februar, jeweils um 19.30 Uhr präsentieren Comoedienhaus Betriebsgesellschaft und Volksbühne Hanau im Comoedienhaus Wilhelmsbad Gabriel Baryllis Beziehungskomödie "Ohio – Wieso!?".

In der Inszenierung des Altonaer Theaters Hamburg sind Isabel Scholz, Ann-Cathrin Sudhoff, Dirk Hoener und Ole Schlosshauer zu sehen.

Scharfzüngig und mit pointiertem Witz untersucht der Autor Gabriel Brylli in diesem Stück Beziehungsmuster, Stolperfallen und Vermeidungsstrategien moderner Paare. Humorvoll durchleuchtet er Beziehungsmodelle der heutigen Zeit und gibt die Hoffnung auf die Liebe auch diesmal nicht auf.

Maria und Martin werfen trotz katastrophaler Beziehungserfahrungen alle Bedenken über Bord und heiraten. Es muss doch möglich sein, einmal im Leben eine gelungene Partnerschaft zu führen. Schließlich sind alle Gefahren hinlänglich bekannt und für alle möglichen Szenarien entsprechende Therapien ins Auge gefasst. Die skeptischen Freunde werden überzeugt und zu Trauzeugen gemacht.

Doch bereits nach drei Jahren ist die Ehe von Maria und Martin trotz aller Vorsorge am Ende und auch die Freunde Clarabella und Andreas können nicht mehr helfen. Das Paar wird geschieden.

Inzwischen steht auch die Beziehung von Clarabella und Andreas auf dem Prüfstand. Clarabella beschränkt ihr Beziehungsleben auf eine Internet-Bekanntschaft in Ohio und Andreas zieht es vor, sein Liebesleben auf Mitzi, eine Plastikpuppe im gelben Dirndl, zu konzentrieren.

Karten sind im Vorverkauf bei Frankfurt-Ticket am Markt, Telefon 069 –1340400, bei der Volksbühne in der Nürnberger Straße, Telefon Hanau 20144, und beim Hanauer Anzeiger in der Hammerstraße, Telefon 2903545 erhältlich.
Weitere Informationen erhalten interessierte bei der Geschäftsstelle der Comoedienhaus GmbH unter der Rufnummer Hanau 2958129, E-Mail [email protected]

Quelle: Stadt Hanau

(Redaktion)


 


 

Comoedienhaus Wilhelmsbad
Comoedienhaus Hanau
"Ohio-Wieso!?"
Ohio-Wieso!?
1. Februar 2009 Comoedie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Comoedienhaus Wilhelmsbad" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: