Weitere Artikel
Energie

Gas-Förderländer gründen Gruppe nach OPEC-Vorbild

(bo/ddp.djn). Die Energieminister aus zwölf Erdgas exportierenden Ländern haben sich am Dienstag in Moskau in einem Abkommen zu abgestimmten Investitionen und stabilen Preisen verpflichtet. Das Forum Gas exportierender Länder nimmt sich die Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) zum Vorbild. Die neue Gruppe wolle nicht die Förderung festlegen, daher treffe der Vergleich mit der OPEC nicht zu, sagte der russische Energieminister Sergej Schmatko. Venezuelas Energieminister Rafael Ramirez meinte hingegen, es gebe Ähnlichkeiten zwischen der OPEC und dem Gas-Forum.

Das Sekretariat der «Gas-OPEC» soll in Doha, der Hauptstadt Katars, eingerichtet werden. Neben Russland, Venezuela und Katar ist auch der Iran Mitglied des Forums. Die Verbrauchsländer in Europa und die USA haben die Schaffung des «Gas-Kartell» kritisiert, weil sie eine Preiskontrolle befürchten und über die Liefersicherheit besorgt sind.

(Redaktion)


 


 

Energie
Gas-Förderländer
OPEC-Vorbild

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Energie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: