Weitere Artikel
Check24-Marktbeobachter

Gas-Versorger senken Preise

(bo/ddp.djn). Die Gasverbraucher in Deutschland können sich zum Februar und März zum Teil auf deutlich sinkende Preise freuen. Laut einer Marktübersicht des Vergleichsportals Check24.de senken 145 Gasanbieter zum 1. Februar oder 1. März 2009 ihre Preise bei einem Verbrauch von 20 000 Kilowattstunden pro Jahr im Durchschnitt um 7,2 Prozent, wie die «Süddeutsche Zeitung» (Mittwochausgabe) berichtet. Spitzenreiter mit einer Senkung um jeweils 25,1 Prozent seien dabei die Gas- und Wasserversorgung Fulda sowie die Gas- und Wasserversorgung Osthessen.

Im Gegenzug erhöhen nur drei Versorger die Tarife, darunter die Stadtwerke Neustadt a. d. Aisch, die von ihren Kunden bei einem Jahresverbrauch von 20 000 Kilowattstunden 9,46 Prozent mehr verlangen.

 Nach Einschätzung der Check24-Marktbeobachter werden weitere Gasversorger im April mit Preissenkungen nachziehen. Beim Strom setzen die Versorgungsunternehmen ihre Preiserhöhungen der vergangenen Monate allerdings unbegrenzt fort: Laut der Check24-Übersicht haben insgesamt 105 Anbieter zum Februar oder März Preissteigerungen um im Durchschnitt 7,82 Prozent angekündigt. Spitzenreiter sind hier die Stadtwerke Amberg mit einer Erhöhung um 16,25 Prozent bei einem jährlichen Durchschnittsverbrauch von 4000 Kilowattstunden.

(Redaktion)


 


 

Check24-Marktbeobachter
Gas-Versorger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Check24-Marktbeobachter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: