Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Finanzen Finanz-News
Weitere Artikel
Schnelles Handeln gefragt

Geldexperte Collier warnt vor Dominoeffekt

(bo/ddp.djn). Der an der Freien Universität Berlin lehrende Experte für Geldpolitik, Irwin Collier, hat die Bundesregierung zu raschem Handeln zum Schutz des Bankensektors gedrängt. «Die Bundesregierung hat den Ernst der Lage offenbar noch immer nicht richtig erkannt», sagte Collier der «Berliner Zeitung» (Montagausgabe). Es sei eine Illusion gewesen zu glauben, Deutschland werde sich von der US-Finanzkrise nicht anstecken lassen.

Die Banken seien sehr stark von einander abhängig, analysierte
Collier. Die Pleite der Lehman-Bank in den USA habe bereits einen
Dominoeffekt ausgelöst. Der große Fehler, der in den 30er Jahren
gemacht worden sei, als man eine Bank nach der anderen Pleite gehen
ließ, dürfe auf keinen Fall wiederholt werden, sagte der Experte.

(rheinmain)


 


 

Finanzmarktkrise
Bundesregierung
Notfallplan
schnell Handeln
Finanzexperte
Irwin Collier

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Finanzmarktkrise" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: