Sie sind hier: Startseite Rhein-Main Lifestyle
Weitere Artikel
Neuer Chef

Pelz wird Geschäftsführender Direktor des Staatstheaters Darmstadt

(bo/ddp-hes). Neuer Geschäftsführender Direktor des Staatstheaters Darmstadt wird Jürgen Pelz.

Der 42-jährige Kulturmanager tritt am 1. Februar die Nachfolge von Patrick Wasserbauer an, der nach Köln gewechselt ist, wie das hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst sowie das Staatstheater Darmstadt am Mittwoch mitteilten. Pelz sei ab dem Jahr 2005 Verwaltungsdirektor des Pfalztheaters Kaiserslautern gewesen. Seine Berufung stelle «die erste Wahl für das Staatstheater Darmstadt dar», sagte Kunststaatssekretär Gerd Krämer (CDU).

Künftig wird Pelz gleichberechtigt mit Intendant John Dew die Geschicke des Theaters in Darmstadt lenken, hieß es. Pelz trage dabei die wirtschaftliche Verantwortung für das Haus mit einem Etat von mehr als 29 Millionen Euro. An dem Theater seien rund 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Den Angaben zufolge war Pelz nach seiner abgeschlossenen Ausbildung als Diplom-Verwaltungswirt 1993 am Theater seiner Heimatstadt Ulm unter anderem für die Einführung der sogenannten Kosten- und Leistungsrechnung verantwortlich. Zuvor habe er verschiedene Tätigkeiten beispielsweise im Ulmer Sozial - und Jugendamt wahrgenommen. Ferner habe er ein berufsbegleitendes Studium als Kulturmanager abgeschlossen.

(Redaktion)


 


 

Jürgen Pelz
Staatstheater Darmstadt
Theater
Geschäftsführender Direktor

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Jürgen Pelz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: